Jump to content
Schiffsmodell.net

Graupner Deutschland meldet Insolvenz an


meckisteam

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb kairabe:

Bei ebay und aliexpress habe ich bei der HK jeweils einen Verkäufer angeschrieben, wieso der Preis gegenüber Graupner so hoch sei. Begründet wurde dies mit der angeblich viel höheren Detailtreue

:muahaha::muahaha: ich will mal so sagen: wenn sich die Chinesen nicht mal die Mühe nachen bei wieder aufgesetzten Bausätzen grobe Detailfehler zu korriegieren, warum machen sie dann den Koebke Bausatz mit mehr Details???

Da sind entweder die ersten Stufen der Fertigung selbsständig geworden oder der Kram ist kopiert, alles Andere halte ich für Blödsinn. Und die Ebay oder Ali-Express Verkäufer haben bestimmt Ahnung was sie da verkaufen :muahaha:

Link to post
Am 7.12.2019 um 11:45 schrieb San Felipe:

Habe mir gestern den Online-Shop angesehen. Ist gut gemacht aber die Preise sind indiskutabel. Bei HL bekommt man schon einige Modelle günstiger. Nun kommt aber noch Versand und Einfuhrumsatzsteuer oben drauf, was bedeutet das es bei Peter rund 50% mehr kostet als bei HL. 

Dieser Online-Shop ist auch NICHT für den Europa-Verkauf gedacht. Es wird einen Verkauf aus einem Europa-Lager geben. Und zwar zu Preisen die dem europäischen Markt angepasst sind. Ich glaube das sich diese Preise an dem PEBA-Niveau orientieren werden.

Alles was ich bisher auf den Portalen gefunden habe war offensichtlich Original Kymodel Produktion. Kopien sind SEHR unwahrscheinlich.

 

Link to post
  • 2 months later...

Von SJ wird nur die RC-Technik Sparte (Fernsteuerungen, Ladegeräte, Regler, Antriebe usw) weitergeführt. Dies wird zumindest für Europa und Amerika unter dem Namen Graupner passieren. Robbe (Lindinger) und D-Power (Derkum) treten dabei in Zukunft für Europa als Importeure auf. In welcher Form der Service geleistet werden soll ist noch nicht klar. Laut Derkum braucht man noch 2 bis 3 Monate um alles aufzubauen.

Modelle oder Bausätze wird es von "Graupner" keine mehr geben. SJ macht in der Richtung laut eigener Aussage nichts mehr und andere dürfen unter dem Namen Graupner ja nicht auftreten. Kymodel (der Hersteller der meisten Graupner Modelle) ist nach wie vor dabei einen Europa-Vertrieb zu organisieren. Wenn der läuft werden auch ehemalige Graupner Modelle wieder unter anderem Label lieferbar sein. Auch Modelle die unter Graupner nicht mehr lieferbar waren wie z.B. die Wulf 6. Das hat Peter Tang bereits mehrfach gesagt. Außerdem arbeitet er an jede Menge neuen Projekten. Unter anderem auch die Armidale Class Küstenschutz-Boote. Der Verkauf kann, wenn der Europavertrieb steht, sehr schnell starten. Ein Großteil der Modelle ist in China lagerhaltig da Graupner längst nicht alles abgerufen hatte. Ich hoffe das sich das mit dem Europa-Vertrieb noch bis Dortmund klärt.

Ob auch Boote wie der Hecht (zuletzt wohl in der Türkei produziert) nochmal kommen werden ist unklar, das hängt davon ab ob der Hersteller sich selber an den Markt traut.

Link to post
  • 2 weeks later...
Am 19.2.2020 um 21:04 schrieb coriolis:

wäre denn da auch die Korvette der Flower-Klasse "Bluebell" möglicherweise dabei? War ja ein Fertigmodell.

Peter hat wörtlich gesagt "alle Modelle die von mir produziert wurden. Und dazu gehört die Korvette auch.

Link to post
Am 7.12.2019 um 09:54 schrieb JB007:

was bedeutet "betrogen" ......?

Das ist zum veröffentlichen noch etwas haarig. Zumal auch (noch ?) keine rechtlichen Konsequenzen gezogen wurden. Lass uns darüber mal in Ruhe (in Dortmund ?) reden.

Link to post
  • 5 months later...

Ich habe heute mal zufällig auf die Graupner Seite geschaut:

Wie zu erwarten gibt es da nur noch die SJ typischen Hott Sender mit Empfängern, Servos  und Ladegeräte. Das einzige was aus meiner Sicht noch an die deutsche Graupner Philosophie erinnert, ist ein angekündigter MC 28 Sender. Ich vermute sie haben in das bekannte MC 26 Gehäuse eine neuere Elektronik verbaut. Interessant ist, dass einige Sender nun laut deutscher Beschreibung so viele proportionale Kanäle haben sollen, wie die Bezeichnung vermuten ließe. In der Vergangenheit musste man ja immer die Bezeichnung durch zwei dividieren um zur Anzahl der Kanäle zu kommen. Bei den Empfängern ist das derzeit noch unverändert der Fall. 

Übrigens gibt es einige der bekannten Schiffs-Antriebe von Graupner weiterhin beim Konstrukteur: https://www.bauer-modelle.com/

Zumindest in den Aussenmaßen, denn die Getriebe hat er überarbeitet und zusätzlich neue Antriebe geschaffen.

Die Schottel Elektronik und Multi Switch Module für die Graupner MZ und MC 16/32 Anlagen gibt es ebenfalls weiterhin beim Konstrukteur: https://www.imth.de/

 

 

So wie ich das sehe, gibt es keine neuen Grauper Modelle mehr (ausser ein paar wenige Restposten). Ob altbekannte Graupner Modelle irgendwann mal wieder auftauchen (wie derzeit Robbe Modelle als Romarine unter der Führung von Krick) wird die Zeit zeigen. Ich bin mir auch gar nicht sicher, ob es möglich wäre. Graupner hatte eigene Tiefzieh- und Spritzguss Geräte, die wohl in der Hitze des Rückzuggefechtes (Weitgehende Gebäuderäumung bei der ersten Insolvenz) samt Matrizen und Formen entsorgt worden sind. Das ist aber reine Spekulation von mir.

 

Damit ist für mich Graupner endgültig Geschichte, denn die neuen Sender und Ladegeräte treffen nicht meinen Geschmack. Einzig Empfänger werde ich noch einige ergänzend für meine Sender kaufen.

 

Der Graupner Reperaturservice ist natürlich beruhigend (Speziell für Sender, Turbinen usw.). Darüber hinaus bedeutet er aber nichts, denn soweit ich weiß ist das Anbieten eines solchen Service nach einer Liquidierung Pflicht um für eine gewisse Zeit die weitere Nutzung bereits verkaufter Geräte zu gewährleisten:

Am 12.8.2020 um 12:48 schrieb Torsten:

Zumindest der Service geht wieder weiter:

Graupner Service Center Deutschland UG
Süd – Nord – Strasse 63
26907 Walchum

https://www.graupner-service.de/

Wird betrieben durch D-Power Modellbau

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.