Jump to content
Krabbenfischer

Kommentare zum Baubericht Graupner KRABBE TÖN 12

Recommended Posts

Moin Mathias,

25€ ist nicht übel. Das Binden wird schon klappen, wenn nicht, dann frag das Internet. Ich hatte keine Bedienungsanleitung und war am Anfang vielleicht mal zu dicht dran, ging dann aber fix.

Ich betreibe übrigens einen Graupner Multischalter für die verschiedenen Lichter damit.

Nur die Antenne ist eine schwachstelle. Bloß nicht mal nur in den Rucksack packen...

Viel Spass damit,

Joerg

Share this post


Link to post

Hallo,

habe da mal wieder eine Frage ...

Ich bin gerade dabei eine Wartungsluke für das Ruderkoker im Deck zu planen, sonst komme ich da später nicht mehr dran. Wie sollte ich dabei vorgehen?

Ich habe mir nun einen entsprechenden Ausschnitt gewählt, die Öffnung muss dann ja wieder unterfüttert werden (Rahmen?) Damit ich das ausgesägte Stück wieder auflegen kann. Wie macht Ihr das? Welches Material sollte ich dafür verwenden?

Holz und ein Stückchen Bastlerglas  (Plexiglas?) hätte ich noch zu liegen, ABS oder dergleichen müsste ich mir besorgen.

Nächste Frage ...

Um die Luke im Wartungsfall zu öffnen und anschließend temporär wieder zu verschließen kann ich ja keinen normalen Kleber verwenden, was bietet sich hierfür an? Oder eine Dichtung anfertigen und die Luke verschrauben? Dann hätte ich jedoch eine unschöne Erhöhung im Deck, also sollte das Dichtmaterial nich zu sehr auftragen.

Sorry für mein Unwissen, aber bevor ich was falsch mache frage ich lieber :keineIdee:.

Grüße Mathias 

Share this post


Link to post

Hallo Mathias,

die einfachste, dichte Lösung ist ein Rahmen, auf den dann die Abdeckplatte mit einem wieder ablösbaren Kleber (z.B. Guttapercha) geklebt wird. Notfalls tut es auch einer dieser Klebestreifen von einer Rolle (non permanent).
Etwas aufwendiger, aber einfacher zu lösen, ist die Variante O-Ring: Also eine Dichtung seitlich an der Abdeckplatte wie z.B. hier (trag vom 3.10.2015)

Share this post


Link to post

Bei nicht zu stärker Belastung kannst eine Pläne Auflage schaffen, die mit Vaseline bestrichen wird. Haftet ausreichend und ist Wasserdicht.

Share this post


Link to post

Die Anna 3 von Aeronaut hat so eine Abdeckung.
Den Plan kannst du dir bei aeronaut runterladen.
Ich habe den Deckel mit einem Neodymmagneten  befestigt.

Vorgehensweise: Magnet auf das obere Ende der Ruderwelle gesetzt.
Einen Klecks Pattex Kleben statt bohren oben auf den Magneten gegeben.
Deckel drauf und eine Stunde gewartet. Hält bombenfest :-)

Der Deckel hält sozusagen per Magnet an der Ruderwelle fest.

Share this post


Link to post

Hallo Mathias, 

besser einmal mehr gefragt als einmal zu wenig oder zu spät  ;) 

vor einer Stunde schrieb JL:

die einfachste, dichte Lösung ist ein Rahmen, auf den dann die Abdeckplatte mit einem wieder ablösbaren Kleber (z.B. Guttapercha) geklebt wird.

Ganz genau, so ist es am einfachsten zu bauen, und bei einem kleineren Modell von Vorteil: diese Lösung wiegt nicht viel und hat die geringste Bauhöhe (unter Deck, wenn es oben bündig sein soll) . 

Zum Abdichten kannst Du auch Fixogum oder ähnlichen Fotokleber nehmen. Der lässt sich leicht wieder lösen und Rückstände kann man einfach mit dem Finger abrubbeln. 
Das ist der Kleber, mit dem auch z.B. CDs oder Gewinnspielpostkarten in Zeitschriften geklebt werden - hast Du bestimmt schon mal gesehen.

Viele Grüße
Norbert

Share this post


Link to post

Hallo,

vielen Dank für die zahlreichen Vorschläge :that: .

Die Möglichkeit mit dem Rahmen drunter und als Dichtmaterial das Fixogum gefällt mir sehr. Da die Krabbe ein reines Schönwetter Modell werden soll passt das schon.

Grüße Mathias 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.