Jump to content

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallole aus DA,

mal wieder über was gestolpert und inspiriert worden: ein NOODLE TUG :p
Was ist denn das? Na, durch einen Bericht in der ModelBoats wurde ich angestuppst: https://www.modelboats.co.uk/news/article/model-boats-february-2019/26811 (bisschen runterscrollen)
Ein Tug als Schbassboot aus wenigen einfachen Teilen und einer Schwimmnudel! Auch meiner Ansicht nach sehr gut geeignet für Gruppenbasteln, Kinder/Jugendliche zum Bauen motivieren, etc etc. Die Kosten sind wirklich gering!

Irgendwie hatte mich das gereizt, einfach so als Gag, zum Rumschubsen und und und....
Also mal gezeichnet....ich mach das meistens noch mit Millimeterpapier:oops:, kann man sicher besser mit CAD machen. Und ja: Ich werde das hier gerne zur Verfügung stellen, vielleicht hat der eine-oder-andere ja auch so schräge Ideen wie ich:mrgreen:

406494309_NoodleTug1.jpg.87131ee0c167b7998074dbc831e537a9.jpg

Dann mal Schwimmnudel gekauft, das ist nicht teuer und gibt es in vielen Farben (zB hier) und ein paar Materialien aus dem Fundus bzw dazu gekauft (das meiste von mir verwendete Material war noch vorhanden in verschiedenen Ecken der Werkstatt)

567993137_NoodleTug2.jpg.985de1edb83787d405550d97be1eb766.jpg

Die Grundplatte: Bei mir aus Depron und auflaminiertem GfK 0,3mm. Kann man genau so gut aus PS, Sperrholz oder Ähnlichem machen

148258252_NoodleTug3.jpg.f49208c01693f7d12268f6b2819e9807.jpg

Zum Bug hin kann man das ein bisschen „Aufkimmen“, sprich abschrägen zwecks besserer „Stromlinienförmigkeit“. Drum die Striche, das sind die Sägekanten. Ich hab mal 10° gwählt.

Also: Absägen

228001429_NoodleTug4.jpg.8c361e6c7e3e03728e76011de8633f51.jpg

Und Anzeichnen des Kiels. Der wurde bei mir aus 6mm GfK gemacht, war vor handen in der Werkstatt, geht auch super aus 5-7mm Sperrholz. Aufkleben auf das grössere Stück der Grundplatte
1595635429_NoodleTug5.jpg.c4bec34533bd9e75461e4b3042edee1d.jpg
992354704_NoodleTug6.jpg.ffb9b49d33a01af6d75745d11ebeba01.jpg

Und das Bugteil verkleben

1185227825_NoodleTug7.jpg.a19fb1dcbc5a2615a9e1fc28de76388a.jpg

Wird fortgesetzt :)

Grüsse

Chris

Und hier natürlich die Meckerecke:

 

Edited by Chris DA

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weiter gehts:
Ich hab die Grundplatte mal Schwarzgrau gepinselt, Frabe war grade zur Hand

Und dann wurde die Schwimmnudel angepasst: Geschlitzt mit einem Brotmesser (Tipp aus ModelBoats), das geht super. Geschnitten entlang einer Tischkante. Es gibt übrigens verschieden Typen der Nudeln, ich habe eine ohne Innenbohrung/Loch benutzt, die trägt mehr 
666250131_NoodleTug8.jpg.6a05362f7592edc7a855bb625c1e94ca.jpg

931790509_NoodleTug9.jpg.fef5eef70a2bfe8b0e0dbcd0a08f5545.jpg
Von oben
2124263019_NoodleTug10.jpg.bf68c20e31c2ad90bbc6e3836a6ebbbb.jpg

Da seht ihr auch schon, dass die Welle eingeklebt wurde (Und Verspachtelungen....Grobmotoriker). Die Welle habe ich auch mit 10° ausgerichtet (im Nachhinein: 12-15° wäre besser, lässt mehr Platz für ne grössere Schraube!)

Und dann mal die Nudel angeklebt. Dazu nahm ich Styrokleber (hier)

1178865962_NoodleTug11.jpg.fe2a368fd29619d98ce9d85abc6b87f4.jpg

Fixiert habe ich mit lösbaren Kabelbindern und/oder einem Spanngurt. Das hält die Nudel in Form!

Am Heck auf Gehrung geschnitten ....... naja, kann man besser/schöner machen gebe ich offen zu
1053002895_NoodleTug12.jpg.7c4e65357dd9f5c8eeab124cd51443e2.jpg
Dann habe ich den Süllrand angebracht, auch aus dem Depron und den Ruderkokker eingeklebt. Der Motor durfte mal probesitzen. Ist ein Bühler aus der Grabbelkiste

484879827_NoodleTug13.jpg.c08be0ee3f70861ddebc10421f40027f.jpg

Mit dem Ruder sieht das von unten dann so aus. Mit einem Heissschneider (clicke) wurde ein bisschen Platz gemacht für das Ruder und den Schraubenstrom

1052550869_NoodleTug14.jpg.09191ba630a7668b11aeda2ae0756be2.jpg

Wird fortgesetzt :)

Grüsse

Chris

Und hier natürlich die Meckerecke:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weiter:
Akkus angepasst – ich hab da 2 vorhandene A123 LiFePO4 mit 2500mAh verwendet. Der Autor in ModelBoats verwendet 4xAA Zellen, zB von Eneloop oder so was. Das kann jeder nach seinem Gusto machen. Ich hatte halt die A123 Zellen noch da :lol:

Der Motor: Auch hier nach Gusto. Ich hatte noch einen Bühler rumliegen, stammt glaub ich aus einer Lego Bahn. Könnte man auch mit einem BL zB Roxxy2220/20 machen. Dann kommt man wahrscheinlich in die Nähe von @Steinbeisser s Springer :muahaha:
655603171_NoodleTug15.jpg.f8a3fcaa1608b6bb1d84cb1fc9c8be8b.jpg

Um den Süllrand habe ich dann die Kabine aufgebaut. Aus 1mm PS geschnitzt
2077202029_NoodleTug16.jpg.4e125b041f921494600118f0d7715231.jpg

Ein Zwischendeck zur Stabilisierung und als Abdeckung der "Maschine" wurde eingesetzt. Der Kamin ist aus einem „Vitaminröhrchen“ und darf auch mal probesitzen:
739766742_NoodleTug17.jpg.7cb8edc4bd89b8bd448b9ec72a07ee7b.jpg

Die Löcher des Zwischedecks wurden mit einem Schälbohrer reingemacht

1281026282_NoodleTug18.jpg.cb3dec3f68b6147f946ba56e12ae314b.jpg

Das Ganze wurde mit Plastikkleber von Uhu – Uhu Plast verklebt. PS lässt sich schön mit dem oder mit anderen Plastikklebern (zB von Revell) verschweissen – das hält :that:
 

Wird fortgesetzt :)

Grüsse

Chris

Und hier natürlich ….für Euch:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ganze wurde gelackt....

Schrott, viele Nasen....:ohno: Muss ich bei Gelegenheit noch mal besser machen.

Verwendet habe ich Vallejo Farben, goldgelb. Kann man auch über die Nudel spritzen oder streichen.

1858198393_NoodleTug20.jpg.ed382291e0f658dc3f244e234dd9d480.jpg

80799420_NoodleTug21.jpg.354a0a225d187d8d13d436a038f55739.jpg

Achja: Besatzung gibt’s auch: Eine Figure eines Machenikers 1:18 von hier (click)

Und die RC Ausrüstung wurde kompletiert: Servo ist ein Billigteil vom grossen C, gab’s mal in FN auf der Messe im 5er Pack für wenig tEuros. Der Regler ist von hier (clickern)

1905568744_NoodleTug22.jpg.50f77ea9a2a12092323dbf1472905a9e.jpg

Wird fortgesetzt :)

Grüsse

Chris

Und hier natürlich ….für Euch:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und jetzt, kurz vor Stapellauf: Das Teil braucht ja auch einen Namen :lol:

........bin ja eingeborener und bekennender Schwabe ......

Was ist im Schwabenland eine bekannte Spezialität? 

Natürlich die Spätzle!!! (spricht man bei uns übrigens „Schbätzle“ aus :p )

Also heisst der Noodle Tug jetzt „Spätzle“

Passt ja auch, von Wikipedia – Zitat: „Spätzle sind Eierteigwaren aus Frischei mit unregelmäßiger Form und rauer, poriger Oberfläche, ...... wobei ihre Form zwischen dünn und dick, länglich und kurz variiert.“

Das past als Definition sehr gut, weil......

large.509663738_NoodleTug23.jpg.14275ade59f49d167d219082f6f24475.jpg
large.204581722_NoodleTug24.jpg.38f192df596c7b7ff8871a95d18dce1b.jpg

Hier sieht man auch gut die Ruderanlenkung: Dazu wurde die Kabine geschlitzt

Das „Spätzle“ wurde dann auf dem Gartenteich probiert...mal wieder Fische erschreckt
large.698167083_NoodleTug27.jpg.4c2e016dc5b23a38c7f190ae6f9a497e.jpg

large.1579557069_NoodleTug26.jpg.773f77598caed1f7bf5e669cc2afda33.jpg

large.852771539_NoodleTug25.jpg.71e5f8e1f061af1860fa64f63b58c3d7.jpg

Macht Schbass das Teil und ist auch schön wendig mit der Ausstattung.

Hier mal ein Eindruck

 

 

Ihr könnt das Böotlein natürlich verändern. Der Originalbericht zeigt ja schon verschiedene Formen des „Rumpfes“, auch die Kabine kann man sehr schön selbst gestalten. Gefällt ist was Schbass macht

Mir gefiel der Noodle Tug so, erinnert irgendwie an die neuen Schlepperformen, zB von der Damen Werft....vielleicht baue ich noch einen mit einem breiteren Heck....mit 2 Schrauben:weisnicht:

Grüsse

Chris

Und hier natürlich ….für Euch:

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ergänzung :

wenn jemand Interesse hat

 

ganz grossen Dank an den "CADman" Jürgen!! 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ne Ergänzung:
Ich hab die Schraube getauscht (da war ja eine von Graupner drauf): Diese (clickern)
large.42390728_NoodleTug28.jpg.d787ec90db4e60a4e8b037f89292a2fe.jpg
Bringt ein bisschen mehr Schub8-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Liebe Modellbau Kollegen,

ich habe auch ein Spassboot Noodle Tug gebau aus der Vorlage des Forums, heute die erste Testfahrt Video: https://youtu.be/JYNRmctlSZ0
 
 

 

IMG_4154-2.jpg

IMG_4158-2.jpg

IMG_4160-2.jpg

IMG_4162-2.jpg

IMG_4164_2.jpg

Edited by Lextek
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Supplì Alex

Das Gefällt :that:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mal so als Information: aufm UT sind es jetzt schon ein paar (kleingeschrieben!) Noodles!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Impressionen vom UT: NOODLE BOATS (danke Matthias für die Bilder!) 

Es gibt inzwischen ein paar Noodles

..... Übrigens.......  Der Pinsel auf der Nudel von Meinolf leuchtet :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.