Jump to content
MMeyer

Welches schiff ist das?

Empfohlene Beiträge

Moin moin,

 

ich habe da mal eine Frage.

Ich habe bei einem Händler bei uns ein Schiff gesehen, und würde gerne wissen, was es für eins ist, also ggf. Hersteller, Vertriebsjahr, etc.

Ich dachte erst an die Graupner CONDOR, aber die Brücke scheint mir dort kürzer, und die Fensteranzahl passt nicht.

Elke.jpg.127996e5d25369e3e3c0eb98fded2c8e.jpg

Schon einmal vorab vielen Dank.

 

Gruß,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ohne jetzt die genauen Abmessungen zu kennen, würde ich mal auf WS 14 von Schaffer tippen. Den Gfk-Rumpf gab es auch bei Hasse, heute bei Steinhagen. Und die Aufbauten sind bei vielen Modellen in Eigenregie entstanden und differieren daher im Aussehen auch leicht.

Viele Grüße

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Markus,
Graupners Condor ist es nicht, die hat nur eine Welle. Auch der Bug passt nicht. (Es sei denn, hier hat jemand ganz massiv umgebaut;)).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin,

denke auch, es ist der Rumpf einer WS 14,  gab's füher mal als Holzbausatz, lange bevor Schaffer so einen Rumpf rausgebracht hatte. Diese Bausätze gab es in zwei Versionen, einen in 70 cm und einen in 1,(?) m Länge. Beide hatte ich damals gebaut und die kurze Version steht bei mir noch in den Altbeständen im Transportkoffer. - Übrigens würde ich das Schiffchen abgeben wollen, müßte aber restauriert werden -

Das beschriebene Schiff sieht ja auch ziemlich nach Behördenboot aus, die Fenster sind etwas modernisiert gemacht, sieht aber soweit gut aus....

bearbeitet von gaffeltoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der ist mehr auf Massenwahre eingestellt, und nimmt ab und an welche in Zahlung.

Außerdem ist der Schwerpunkt bei ihm Slot-Cars

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im ersten Moment musste ich spontan an die "Bussard" von Robbe denken.

Allerdings sehen die Fenster in den Aufbauten etwas anders aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da würde aber der komplette vordere Kabinenaufbau fehlen...

aber trotzdem vielen Dank

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, habe es für 80,-€ gekauft.

Substanz ist gut, GFK-Rumpf, drei dicke Motoren, etwas Elektronik.

 

IMG_4417.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so: die WS14 hatte nur eine Welle nach meinem Kenntnisstand 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, es ist wohl die ADMIRAL II, der Fa. Engel. Eine Yachtversion der WS14.

Werde sie so lassen, nur technisch updaten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Engel WS14-Rumpf ist 1,4m lang.
Das Teil ist bei mir auch im Neuaufbau aus einer Ebay-Auktion für unter 40€.
Der Rumpf war nur an wenigen Details zu erkennen, daher so günstig.
Die verfügbaren Pläne sind ein Katastrophe und vernünftige Bilder habe ich bisher auch nicht gefunden.
Etwas weiteres erschwerendes ist der Umbau 1967 des Originals aus 1955, da man bei den Plänen nie weiß, was man vor sich hat.
Die Schaffner/Hasse/Steinhagen- Variante stellt den Zustand nach 1967 dar, der grausame VTH-Plan den Urzustand 1955.

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, vorab für die vielen Infos!

 

sind in einem der Pläne Zeichnunhen für Mast und Bootsständer???

 

beides fehlt bei meinem Boot!!

 

Ahoi,

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.