Jump to content

Recommended Posts

Am 3.3.2018 um 08:36 , Steinbeisser schrieb:
Von Moderator Steinbeisser bearbeitet

Es wird an dem Problem gearbeitet. Da die Admins das hier aber auch nur in ihrer Freizeit und ehrenamtlich machen, kann es noch etwas dauern bis eine Lösung gefunden ist.

 

Also bitte Geduld haben, die Gemüter wieder abkühlen und abwarten.

 

Danke.

 

Also Leute...bei allem Respekt,  aber das Problem ist seid Freitag bekannt und auch trotz Kontaktaufnahme per PN ist bis dato nichts passiert...noch nicht mal ein Zwischen Feedback...da braucht mir jetzt auch keiner kommen,  er lasse sich nicht unter Druck setzen...das ist keine Art und Weise...

Share this post


Link to post

Bei allem Respekt. Also bei einer ehrenamtlichen Führung, die auch noch schaun muss dass man alle erwischt, die beteiligt sind, gebe ich mindestens eine Woche bis ichs Meckern anfange. Zudem bestehen in meinen Augen genug Möglichkeiten Bilder anzupassen, dass sie einen Beitrag liefern und ins Limit passen. Zumindest kommt es mir bei meinen so vor. Ja es mag für den Anwender etwas mehr Aufwand sein, weil man die Bilder je nach Kamera anpassen muss, und? Das mache ich schon von Anfang an. Es ist ja nicht mehr so, dass nichts mehr geladen werden kann.

Wenn ich Montag anrufe und ausmache, dass eine Mail kommt und eine Antwort im Grunde parat liegt, ja da wunder ich mich etwas. Aber auch hier mag es gute Gründe geben.

 

Insofern unter einer Woche bei freizeitlichem Unterhalt... Da fang ich nicht an zu meckern.

Es möge sich bitte niemand persönlich angegriffen fühlen. lediglich meine Meinung dazu.

 

Liebe Grüße

 

Daniel

  • Like 3

Share this post


Link to post

Danke Daniel, das du zumindest etwas Verständnis und Ruhe zeigst.

Es hat sich nichts getan, weil wir (a) eine Diskussion im Forenteam über das Thema gestartet haben.

(b) haben wir ein Problem mit den Einstellungen des Boards gesehen. Wir sind in Kontakt mit dem Support des Boardherstellers.

Alles Weitere folgt, wenn wir Antworten haben, nicht vorher!

  • Like 3

Share this post


Link to post

Im übrigen steht es jedem frei ,sich an den vielen, zum Teil sehr aufwändigen Arbeiten im Hintergrund dieses Forums anstehenden Aufgaben und Kosten zu beteiligen. Erst dann, leider erst dann, wenn man hinter die Kulissen schauen kann, merkt man wieviel Zeit, Nerven und Freizeit da verloren geht. Auch ein gut funktionierendes System überrascht häufig mit unerwarteten Aufgaben. Und wenn diese manchmal aus verschiedensten Gründen schwierig zu beheben sind, so wird manchmal halt Geduld erwartet.

Habt bitte Verständnis dafür, dass wir nicht auch noch Lust haben über halbfertige Ergebnisse zu diskutieren, das bringt wirklich niemandem etwas.

Da es empfehlenswert ist, die hochgeladenen Bilder mit einem Wasserzeichen zu versehen, verwende ich ein Programm, das automatisch meine Bilder mit dieser Signatur versieht und nebenbei auf eine vordefinierte Größe komprimiert. Das ist quasi kein Aufwand und bewahrt mich vor jeglichen Problemen.

Probiert es doch einfach mal aus.

http://www.chip.de/downloads/TSR-Watermark-Image-Software_43363092.html

Gruß, 

Detlef 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Nur so zur Info:

Schaut mal hier rein:

Die letzten vier Bilder sind zwischen114 und 134 KB klein. Das reicht doch völlig aus.

Mit TSR Watermark erzeugt, die Größe auf 1700 x1150 Pixel mit 45% Qualität bei der Komprimierung.

Alles andere ist Datenmüll und nicht unbedingt notwendig.

 

 

Share this post


Link to post

Detlef hat völlig Recht.

Und wer das vom ihm empfohlene Programm aus irgendeinem Grund nicht verwenden mag:

IrfanView kann das auch (sogar mit Stapel-Verarbeitung), außerdem auch noch mehr Sachen rund ums digitale Bild und ist völlig kostenlos. Verwende ich schon seit Jahren.

Gruß

Torsten

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden, DJK94 schrieb:

Bei allem Respekt. Also bei einer ehrenamtlichen Führung, die auch noch schaun muss dass man alle erwischt, die beteiligt sind, gebe ich mindestens eine Woche bis ichs Meckern anfange. Zudem bestehen in meinen Augen genug Möglichkeiten Bilder anzupassen, dass sie einen Beitrag liefern und ins Limit passen. Zumindest kommt es mir bei meinen so vor. Ja es mag für den Anwender etwas mehr Aufwand sein, weil man die Bilder je nach Kamera anpassen muss, und? Das mache ich schon von Anfang an. Es ist ja nicht mehr so, dass nichts mehr geladen werden kann.

Wenn ich Montag anrufe und ausmache, dass eine Mail kommt und eine Antwort im Grunde parat liegt, ja da wunder ich mich etwas. Aber auch hier mag es gute Gründe geben.

 

Insofern unter einer Woche bei freizeitlichem Unterhalt... Da fang ich nicht an zu meckern.

Es möge sich bitte niemand persönlich angegriffen fühlen. lediglich meine Meinung dazu.

 

Liebe Grüße.

 

Daniel

Also du hast diesen Thread eröffnet weil...?....anscheinend klappt es bei dir wieder.....schön für dich. Da kann man natürlich mal ganz gelassen den anderen als Meckerfuzzi hin stellen....prima :that:

 

Und schön dass ich bisher nur Datenmüll produziert habe....deswegen habe ich jetzt meine Berichte auch eingestellt. 

Share this post


Link to post

Für die Bildschirm-Betrachtung sind komprimierte und verkleinerte Bilder völlig ausreichend, siehe Beispiele von Steinbeisser.

Kannst Du denn jetzt ein Bild mit <150kB hochladen, oder geht generell kein Upload mehr bei Dir?
Wenn allerdings das Erstellen eines Bauberichts für Dich davon abhängt, dass Du Bilder im Mb-Bereich hochladen kannst, werden wir Dir auch zukünftig kaum weiterhelfen können, Jens.

Ja, ich weiß, z. B. bei Mobile.de und Autoscout und sicher auch noch woanders kann man deutlich größere Bilder hochladen. Da sind die Bilder aber auch spätestens nach drei Monaten wieder vom Server verschwunden, das ist hier etwas anders.

Mal ein paar Fakten:

Man glaubt es kaum: unser Hoster verlangt tatsächlich Geld je nach Größe des gebuchten Speicher-Pakets.
Jedes Bild, das hochgeladen wird, "nagt" dann an diesem Speicher. Dauerhaft, denn wir löschen hier so gut wie nichts, damit ihr auch in ein paar Jahren noch sehen könnt, wie jemand sein Modell gebaut hat. In der Folge wird unser Forum immer größer.
Und weil ein Bild natürlich mehr sagt als tausend Worte und wir uns auch sehr wünschen, viele Bilder vom Bau und Betrieb eurer Modelle zu sehen, wird es jetzt vielleicht etwas verständlicher, warum die Upload-Größe durchaus ein wichtiger Faktor für uns ist.

Um abschließend eine sinnvolle Festlegung treffen zu können, müssen wir aber noch ein paar technische Fragen mit dem Support von Invision klären, das läuft gerade. Der Fortgang hängt also nicht nur von uns ab und wird noch etwas dauern.

Grüße

Torsten

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Am 1.3.2018 um 19:56 , Meinolf Höhler schrieb:

@JL "Maximum storage space per item of content" steht auf 150KB

Das ist mein Problem.....denn wenn das die Ganze Zeit auf 150KB gestanden hätte,  hätte ich bis dato kein einziges Bild/Datei hoch laden können. Meine Dateien sind in der Regel zwischen 460-800KB und da wurden sie schon bearbeitet, so dass...ja ich berichte in mehreren Foren, das auch überall passt. Da ich mit dem Tablet arbeite und eine App dazu benutze, die mir nur eine maximale Reduzierung des Formates auf 640x360 Pixel bietet, würde dies immer noch zu groß sein. Aber da anderen hier ja auch dies so ging und nun anscheinend wieder Bilder entsprechenden Formats einstellen können,  frag ich mich warum bei mir nicht.

Ich lese immer wieder  dass man möglichst auf extern gespeicherte Bilder verzichten möchte  dass diese nicht über die Zeit hin zu toten Links führen und somit die Daten verloren gehen...na dann sollte man sich aber auch überlegen wie man es dann am sinnvollsten jedem, auch PC und Datenverarbeitungs nicht Nerd ermöglicht,  diese hier ein zu stellen. Ihr habt euer Forum, dem Zeitgeist entsprechenden,  vor einiger Zeit dem nutzen mittels Handy/Tablets angepasst....sollte man dann nicht auch mal darüber nach denken, was für alle bestimmt einfacher wäre,  dass man wie auch bei anderen Foren oder Internetplattformen, ein automatische Reduzierung des Datenvolumens, beim hoch laden der Dateien verwendet...?

Fakt bleibt aber.....eine Lösung meines Problems ist dezeitig nicht in Sicht. Die nochmalige Reduzierung meiner Daten ist nur ein Umgehen einer Lösungsfindung....siehe dazu,  ohne mich wiederholen zu müssen,  meine eingehnenden Worte oben....

Share this post


Link to post

Auch wenn noch nicht alles geklärt ist (der Support von Invision hat da ein wenig Schwierigkeiten, unser Problem zu verstehen. Ist also nichts mit dem Ansatz "Frage stellen, Antwort erhalten, umsetzen") scheint es ja doch für den ein oder anderen schwierig, so lange zu warten. Also erkläre ich es jetzt noch einmal für die Ungeduldigen in einfachen und klaren Worten:

  • Für User beträgt das Update-Limit 150 kB und der Gesamt-Speicherplatz 100 MB
  • Förder- und Vereinsmitglieder haben andere Limits (dafür beteiligen sie sich auch an den Kosten des Forums)
  • Aufgrund eines technischen / Einstellungsfehlers unsererseits (ist wie gesagt in Klärung) war das Limit nicht für alle und immer aktiv. Jetzt ist es das; und dabei bleibt es auch bis alle offenen Fragen geklärt sind.
  • Wir verwenden die aktuelle Version vom Hersteller der Software und machen nach eindeutig schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit möglichst wenig individuelle Anpassungen.
  • Wir setzen keine kostenpflichtigen Add-Ons ein, da diese für uns keine hinreichende Kosten/Nutzen-Relation beinhalten. Daher gibt es auch keine automatische Umwandlung  beim Upload.

Und nun konkret: Lieber Jens, wenn du mit deinen Möglichkeiten und diesen Bedingungen nicht klar kommst, musst du entscheiden: Entweder Modifikation deiner Möglichkeiten oder Suchen einer anderen Platform. Es täte mir zwar leid, wenn du die letzte Option wählst, aber nur für dich werden wir die Limits nicht hochsetzen (mit leicht einzusehenden Folgen in einiger Zeit für alle User).

Share this post


Link to post
Posted (edited)

Wie bereits hier schon mehrfach zu lesen und auch meine Erfahrung genügt es beim anpassen von Bildern nciht deren absolute Pixelgröße zu reduzieren.
Bei einigen Bildern kann das reichen, gerade bei welchen mit vielen Kontrasten an modell oder Hintergrund bleibt die Datengröße jedoch hoch. Hier ist es notwendig die Qualität beim Exportieren als JPG zu reduzieren. Hierüber lässt sich allgemein am meisten erreichen. Daher ist mein Vorgehen in GIMP (jedes andere Bildbearbeitungstool sollte das ähnlich können):
1. Bild auf wesentliches Zuschneiden. Hintergrund hilft nicht weiter, außer bei Fahrfotots für den Gesamteindruck
2. Exportieren als JPG mit Qualität auf 70 reduziert
3. Überprüfen der Datengröße über die Eigenschaften (Alt+Enter)
4. Wenn noch zu groß: Bild skalieren
5. Bei Bedarf 3. + 4. Wiederholen
sollte ich mit der Skalierung unter 1500Pixel auf der langen Seite fallen dann wird nich Qualität auf 60 reduziert. Ist aber nur sehr selten nötig.
Üblicherweise bleiben die Bilder mit Reduzierung bei etwa 2000Pixel an der langen Seite im Rahmen.

Wichtig ist also die Qualität zu reduzieren und das sollte auch eine Tabletapp können.

 

Und mein ursprüngliches Problem, warum dieser Thread erstellt wurde war schone kurz danach gelöst und hatte nichts mit der Bildgröße zu tun.

Grüße

 

Daniel

Edited by DJK94

Share this post


Link to post
Posted (edited)
vor 2 Stunden, JL schrieb:

 

  • Aufgrund eines technischen / Einstellungsfehlers unsererseits (ist wie gesagt in Klärung) war das Limit nicht für alle und immer aktiv. Jetzt ist es das; und dabei bleibt es auch bis alle offenen Fragen geklärt sind

Das ist ne Antwort...und dazu hat es jetzt ein ewig langen Thread gebraucht...? Also konnte ich bis dato meine Bilder laden. Wobei ich nach wie vor 150KB doch als recht wenig erachte. Aber wenns denn so ist.....allerdings arbeite ich nach wie vor mit einem veralteten Tablet das bei Android 3 schlag mich tot stehen geblieben ist und kein Bildbearbeitungs Programm, außer besagte App gefunden habe. Insofern komm ich nicht auf die Vorgabe von 150KB....hat sich das dann nach Jahren hier aktiv zu sein schlag artig erledigt....toll :that:

Edited by JB007

Share this post


Link to post

Hi Jens,

wenn auch nicht die optimale Lösung, aber du könntest von vornherein die Auflösung und Komprimierung von Kamera/Handy herunterregeln. Sofern möglich. Das ist zwar blöd, weil man immer vergisst das wieder zurückzustellen, aber vielleicht hilfts ja. Ich würde auch ungern auf deine Beiträge hier verzichten.

Persönlich finde ich die 150kb auch etwas zu klein, aber zur Not kommen Details nochmal als Ausschnitt im gesonderten Bild. (hatte bis zum letzten Bildpost aber auch 1.5Mb upload limit pro Bild).

VG

Joerg

Share this post


Link to post

Das TSR Watermark Image gibt es auch als App für das Smartphone. Es sollte eigentlich dann keine Probleme mehr geben. Dort kannst du die Dateigröße sehr wirkungsvoll an Hand der Qualität reduzieren ohne dass das Bild kleiner dargestellt wird. Für die Anwendung hier reicht das locker aus.

Allternativ:

Vereins- oder Fördermitglied werden, das freut nicht nur dich sondern auch alle anderen!

Share this post


Link to post

Moin Joerg,

nun ich bin da etwas sporadisch ausgestattet.....Bilder nehme ich mit dem Handy auf. Die kleinste mir zur Verfügung stehende Auflösung auf diesem, ist 2048x1152 Pixel. Diese ich dann in meiner App nur auf besagte Auflösung reduzieren kann. In letzter Zeit, hatte ich eben wegen des Datenvolumens und nicht von jedem Detail zig Bilder einzustellen,  angefangen diese in Collagen zusammen zu stellen. Zum einen eben nicht unnötig viel Bilder hoch zu laden, zum anderen das nicht zu langweilig darzustellen.

 

Im Moment weiß ich nicht wie ich auf benötigte KB runter kommen soll....? Und noch was zur Arbeit der Forumsbetreiber zu erwähnen....natürlich respektiere ich das und bin sicher dass das kein Jop ist, das mal eben mit einem Fingerschnippen getätigt wird. Aber ich bitte darum, auch zu sehen, dass die Berichterstattung, das schreiben und Bilder machen...hoch laden und bearbeiten, dies dann noch in verschiedenen Foren, für mich stundenlange Arbeit ist. Und wenn ich auch kein Fördermitglied bin, aber wie jeder andere Aktive hier, am Erhalt und Attraktivität des Forums beteiligt bin.

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten, Steinbeisser schrieb:

Das TSR Watermark Image gibt es auch als App für das Smartphone. Es sollte eigentlich dann keine Probleme mehr geben. Dort kannst du die Dateigröße sehr wirkungsvoll an Hand der Qualität reduzieren ohne dass das Bild kleiner dargestellt wird. Für die Anwendung hier reicht das locker aus.

Allternativ:

Vereins- oder Fördermitglied werden, das freut nicht nur dich sondern auch alle anderen!

Ich werde es mir mal anschauen....

Share this post


Link to post

TSR Watermark Image habe ich nicht als App gefunden....aber ne andere, zwar ist auch hier das untere verfügbare Datenvolumen fix, scheint aber zu reichen um ausreichend die Bilder zu verkleinern.

Siehe Test....sogar mit Logo :mrgreen:

Test01.thumb.jpg.4a1bc37c1d7b7df1e8769a41709f5033.jpg

Nu komm mir aber bloß keiner...er ekenne keine Details mehr...

Share this post


Link to post

Also, es geht doch. Das Logo ist vielleicht eine Spur zu dezent geraten, aber da kann man ja noch dran arbeiten.

Jetzt müsste auch der Upload deutlich schneller gehen, ist doch ein schöner positiver Nebeneffekt.

Am besten hätten wir den Vergleich, wenn du mit dem Programm ein Bild in deinem Bericht hochlädst, dass du bereits unkomrimiert eingestellt hattest. Fände ich jetzt interessant als Testobjekt.

Share this post


Link to post

Ein Problem sehe ich allerdings für die Zukunft. Das bisherige Dateimaximum war 1,5 GB. Na gut, etwas darunter. Das habe ich weidlich genutzt und immer Bilder nahe an diesem Limit eingestellt. Und nun erfahre ich, daß es ein 2. Limit gibt, das die gesamte Datenmenge betrifft; 100 GB. Wie nahe bin ich da wohl schon dran?

Ja, und was nun? Soll da jetzt ein Programm über meine alten Bilder drübergebügelt werden, damit der "Vorrat" von 100 GB möglichst lange reicht? Ich hätte nichts dagegen. Aber ich selbst kann das nicht machen. Einmal habe ich ja keinen Zugriff mehr auf meine alten Bilddateien, bzw. kann daran nichts mehr ändern. Und zum anderen: Diese Art von Sträflingsarbeit kann man doch nur einem Bot zumuten...

Und das soll keine Kritik am Moderatoren-Team sein!

Share this post


Link to post

Ralph, meinst du 100MB? 100GB pro User, da bräuchten wir ein Datacenter, und einen guten Sponsor :lol:

Wenn du oben rechts auf deinen Usernamen klickst und "Meine Dateianhänge" anklickst bekommst du alle Anhänge zu sehen und einen Balken, wieviel Speicher du verbrauchst hast.

Share this post


Link to post

Hi Meinolf: ...Anhänge sehe ich, sind aufgegliedert, Balken kann ich aber keinen entdecken, wo versteckt sich der?

Share this post


Link to post

Michael, das kommt noch von dem Thema, mit dem wir mit dem Hersteller in Verbindung sind. Bei dir wird der Balken (noch) nicht angezeigt,

Share this post


Link to post

Ich fürchte bei der Wartung hat sich ein Fehler eingeschlichen. Bei dem Versuch Bilder in meinen Baubericht zu fügen kommt jetzt die Meldung, dass nur noch 153kB insgesamt möglich sind. Bis gestern waren es ja die bereits besprochenen 150kB pro Bild.

Ich vermute dass das ein Fehler ist, da die Berichterstattung mit einem solchen Limit doch zu stark eingeschränkt würde.

 

Grüße

 

Daniel

Share this post


Link to post

Schau mal bitte in dein Profil, wie die Prozentwerte für die Auslastung sind. Vielleicht hat sich der Text geändert und die Übersetzung muss nachgezogen werden. 

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.