Jump to content
Chris DA

"F/V Teufels Boot" - ein Gillnetter aus Alaska

Recommended Posts

Auf den Mast müssen die Antennen und Das Radar... Antennen kommen später!
Radar bzw Radargehäuse wurde aus Resten im Haushalt gemacht: Deckel einer Deospraydose
DSC05812.thumb.jpg.292b58d82945c25f73c38d6a63636497.jpg
Ist innen hohl, drum leicht!
Am Mast mit dickflüssiger Sekunde angebracht und dann grundiert
DSC05815.thumb.jpg.068d0ea8c6beed96badc7c257c09ad39.jpg
DSC05816.thumb.jpg.cdd22ac553d841ec8720e4cd8fa987da.jpg

 

Bin dran.....

Grüße

Chris

Und hier der Kommentarfred

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kabine wurde zu Alu und Radar weiss
DSC05827.thumb.jpg.bff9d7de9e39ceb540792c16b5e73c0b.jpg
Richtung Bug der Suchscheinwerfer (von Herbundsab). Und die Lampen dran gemacht und ausprobiert
DSC05825.thumb.jpg.082fea7b24475bf5c04e1a9b69fc39ad.jpg
Und der Scheinwerfer
DSC05826.thumb.jpg.6193944617dbaeef01adf26163259972.jpg
Dann kamen die Antennen drauf, sind aus Carbonstäben...die sind schön flexibel und verbiegen nicht (:mrgreen:die Antennen sollen wackeln bei schneller Fahrt :mrgreen:)
DSC05830.thumb.jpg.00599ec8a76879a2c0f3bf4ac6727ed6.jpg
Die kleinen Styroporkugeln sind zwar optisch nicht so toll, aber für meinen optischen Apparat (meine Augen...) besser! Die stupfen nicht so wie der reine Stab (der aber dann besser aussieht)
DSC05831.thumb.jpg.ecd4ae645e49f0454686150ba42a84a2.jpg
Da muss noch Klarlack drauf.
 

Grüße

Chris

Und hier der Kommentarfred

 

DSC05829.jpg

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Klarlack ist drauf.......bin zwar noch nicht zufrieden, aber dennoch.... es geht voran:

DSC05832.thumb.jpg.6de9731bafd4667637566dd0dfc1b100.jpg
DSC05834.thumb.jpg.9ec93ad4eaf680e3ac0f34022655470d.jpg
DSC05835.thumb.jpg.cb336624788d80cbb4bcf826edb095e5.jpg
Soweit-so-gut oder wie auch immer...... Das ist der Status heute
DSC05837.thumb.jpg.7b31a28227fc781bee69b1a81faac5cc.jpg


Grüße
Chris

Und hier der Kommentarfred

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weiter geht's :D
Die Fenster sind dran. Diesmal aus 0,5mm Acrylglas (klickern), das ist schön glatt und glänzend, ausserdem noch stabiler als zB Vipak.
Werden ausgesägt und dann bekommen sie einen Rahmen mit dem Filzstift
DSC05858.thumb.jpg.ecaa183efd63581ac5b4951a46fdf448.jpg
DSC05859.thumb.jpg.9aee2aaa12d5bb47e72444164400176b.jpg
Mit Kanopi Kabinenkleber angebracht. Das muss noch aushärten, dann ist das milchige Zeugs weg
DSC05860.thumb.jpg.a9f5c2bfd8b38e0cf6a5ba05259ed519.jpg

Geht weiter....

Grüße
Chris

Und hier der Kommentarfred

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Während der Kleber trocknet kam der "neue" Kapitän und Eigner an Bord. Zum Zuschauen natürlich....und immer die Hände in der Tasche :lol:
DSC05842.thumb.jpg.555596430c107f2ae850c1760243e72a.jpg
Gehört wohl auch zu SMN.net....
DSC05843.thumb.jpg.d619ab3c7a8ac4a2990134c6eecffa07.jpg
Dann mal mit Positionsbeleuchtung
DSC05847.thumb.jpg.5ae6fc763993359593ea99c7914fef18.jpg
Und die Decksbeleuchtung ausprobiert......da leuchtet die Platte :muahaha:
DSC05852.thumb.jpg.df76b23344371ddc26b3250e58f33974.jpg

Übrigens habe ich den Rat von Präse befolgt und das Badegitter verstärkt
DSC05849.thumb.jpg.d84fbc6066414a93a9fedf663679f89a.jpg
Grüße
Chris

Und hier der Kommentarfred

 

 

 

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

So langsam geht's Richtung "habe fertig" :D

Alle Scheiben dran, drum hier mal eine Art Rundumblick

DSC05863.thumb.jpg.68b2deaf5cec0ef748fec68c7a49f1ac.jpg
DSC05864.thumb.jpg.25990312d624ab1cd5c3915d692dae69.jpg
DSC05865.thumb.jpg.ad761d5f6462120d7c89ac5008a3b436.jpg
DSC05866.thumb.jpg.e3068ba5bf72481cc0e17a0096ad0636.jpg

Jetzt noch alles Elektronische rein und dann hoffen, das die festen Formen des Wassers sich erweichen lassen. Vorher natürlich noch in das hauseigene Testbassin

Grüße
Chris

Und hier der Kommentarfred

 

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Testbecken, hauseigen. Wasserlinie rot markiert, ist ein bisschen zu hoch ausm Wasser meiner Meinung nach...
DSC05867.thumb.jpg.dcf7baa8ba31f7d119e6ae1fe5f92c15.jpg
Dann mal probiert mit Hilfe meiner Frau 

 

Sagte danach, sie bräuchte nicht mehr in die Mukkibude..... :mrgreen:

Sollte also passen, aber erst der See sagt mir die Wahrheit 8-)

Grüße
Chris

 

Und hier Beileidsbekundungen etc

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja und dann kam der Kapitän in die Kabine...
Dachte zuerst, das mit Magneten zu lösen, aber dann ne andere Idee: Ein Klotz aus Schaumstoff rein ins Boot (Reste der Leuchttürme). Die Aussparungen mit einem Bohrer "gefräst"
DSC05876.thumb.jpg.82e58bc33d3e71e3b56a61900a614db7.jpg
Die Figur hat trotzdem einen Magnete dran, zum Aufstellen außerhalb der Kabine:
Der Formblock bekam ne graue Lackierung und wurde mit UHU Styrokleber befestigt
DSC05880.thumb.jpg.366afc13cfb66fc244a910ff51b3e509.jpg
Und die Figur wird durch weichen Schaumstoff stabilisiert
DSC05881.thumb.jpg.76ac8a2450225d19e79badb824ad59af.jpg
Mit der Kabine sieht das dann so aus
DSC05884.thumb.jpg.15841172306cf8cfa9ce57e70afd0cc0.jpg

Jetzt muss ich noch ein paar Innenausbauteile machen, die grosse Scheiben laden dazu ein (obwohl ich eigentlich kein Fan eines Kabinenausbaus bin...)

Achja, wie ihr seht, ist der Empfänger oben angebracht. Und unten kommt noch ein Gyro rein.

Grüße
Chris

 

Und hier Beileidsbekundungen etc

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Nachdem das Wasser seine Gestalt oder besser physikalische Eigenschaft zu "flüssig" gewandelt hat......und meine Frau + ich mal Zeit hatten: erste Wasserung im freien Gewässer (3S LiFePO4, 8400mAh):

P3251665.jpg
Teichbelüfter der Zweite (nach @Steinbeissers Springer 8-))

P3251668.jpg
Natürlich oder besser Gott-sei-Dank hat meine Frau wieder super Filme gemacht - Kostprobe

Das Wackeln in der Kurve muss ich noch in Griff kriegen.....vermute das der Gyro falsch ansteuert und muss um 180 Grad gedreht werden:oops:

Sonst alles ok soweit, auch rückwärts mit den Düsen super steuerbar! Und der Vortrieb reicht glaube ich:D
Anmerkung: Die Karre fährt sehr nass...Ob das am Fahrstil oder am Boot liegt kann ich nicht so sagen.... :fies:

P3251680.jpg
 

Grüßle
Chris

 

Und hier Beileidsbekundungen etc

 

Edited by Chris DA
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich noch erwähnen wollte:
Die Beleuchtung des Teufels Boot (Position, Decksbeleuchtung Heck und der Suchscheinwerfer) werden bei mir über ein CTI Modul gesteuert. Bei meiner Pistolensteuerung habe ich die Programmierung von @Steinbeisser eingestellt (hier: 

  Und hier mal die Masse des Boots:

Massstab 1:20
Länge 48,7 cm
Breite 22,8 cm
Gewicht voll ausgerüstet 2,9 kg

Grüßle
Chris

 

Und hier Beileidsbekundungen etc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und noch ein update. leider nicht Fahrbilder......Zeit felht!
Aber: Das Teufels Boot hat ein zuhause: Transportkiste ! von hier: http://www.holgerskoffershop.de/
DSC05933.jpg.09767a64a2086ac215add46ee2429d51.jpg
Macht was her IMHV (sagt auch der Chef im Haus :mrgreen:) und ausserdem will ich das Boot ja sicher zum UT 2018 bringen :)

Grüßle
Chris

 

Und hier Beileidsbekundungen etc

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nochmal im Wasser: Nach ein paar Modifikationen (zB der Gyro) ging das besser, aber das Teil driftet wie die Sau. Da muss ich ich wohl Stringer unten ran machen - oder sonst ein Tipp? Das Boot lässt sich bei Vollgas nur sehr sehr widerwillig in die Kurve zwingen :|
Geht aber ab wie Schmitts Katze :mrgreen: und das jetzt bei 2S LiFePO4 im Film. Dadurch ist das Boot auch leichter...was ich allerdings nicht als Vorteil verbuche: Mehr Gewicht mit den 3S LiFePO4 bringt ein bisschen mehr Power, aber auch Stabilität - das Boot hüpft nicht so wie mit 2S

Rückwärtsklappen funzen hervorragend, auch zum Bremsen wie Ihr seht, und wenn nicht Vollgas, klappt das auch mit einer Kurve .....

ERGO: Handliches nettes Boot, das mir wohl noch viel Schbass machen wird: Schnell eingepackt und ist was aufm Wasser :that:

Grüßle
Chris

 

Und hier Beileidsbekundungen etc

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorm UT hatte ich noch Stringer angebracht, um die Kurven zu entschleunigen. Dreikantleisten aus PS
DSC05943.jpg.afc16b97eaa72b33452d86f15daa2b39.jpg
Dann am UT ausprobiert mit verschiedenen Akku Settings......

Result: Schrott!:negativ: Taugt nix! 
Das Boot saugte nur mehr Luft an bei schneller Fahrt und die Jets hatten Strömungsabriss:negativ:

Habe ich einfach wieder runtergerissen (muss jetzt nachlacken...) und dann klappte das wieder - mit grossem Wendekreis bei Vollgas, wie gehabt. Vielleicht doch 2 Turnfinns am Heck ranbasteln...müsste ich probieren..
Und: ich muss Das Kabinendacht besser befestigen und abdichten: Bei Vollgas und dann Rückfahrklappen auf Stopp löste sich die Kabine und ich hatte ca 2L Wasser im Boot! Were ich mal mit Cellpack probieren..

Grüßle
Chris

 

Und hier Beileidsbekundungen etc

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.