Jump to content
Schiffsmodell.net

WSP HE 4


Butjer59

Recommended Posts

Moin Moin ,

da ich vor habe dieses Modell  WSP HE 4 von Krick zubauen nun  meine Frage was wiegt das Modell fertig 

denn die angaben von Krick scheinen mir zu wenig zu sein .

Vielleicht könnt Ihr mir einen Rat zu den Motoren geben es sollen 2  400 Motoren verbaut werden das scheint mir auch zu klein

bei der größe des Modells.

 

Gruß Ralph

Link to post
Ralph Cornell

Keine Ahnung, was der Kahn voll ausgerüstet wiegt. Kommt natürlich darauf an, was er nachher können soll. Die Angaben von Krick scheinen sich auf das Leergewicht zu beziehen - also mit eingebauten Motoren und Servo, aber ohne Fernsteuerung und Akku. Und da fangen die Probleme an...

Die 400'er Motore mag ich nicht sonderlich. Die, die oft den Baukästen beigegeben werden, sind meist Schnellläufer. Die Schrauben sind dann dafür oft genug zu groß oder haben zu viel Steigung, und dann verwandeln sich die Motörli oft genug in Schiffsheizgeräte. Wir hatten mal den Fall einer einfachen Katja, bei der der Motor sich nach wenigen Minuten derart erhitzte, daß die Plastik-Gummikupplung schmolz.

Ich würde die Motoren eine Nummer größer wählen - langsam laufende 500'er scheinen mir eine gute Wahl zu sein. Ich bin ja auch Modellflieger, und unter denen kursiert ein geflügeltes Wort: Power ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Power!

Ich bin ja einer der Irren, die es nicht lassen können, in so ein Boot alles hinein zu bauen, was möglich ist - in diesem Fall wäre es volle Licht- und Soundausrüstung. Auch die Frage der "Kraftzentrale" ist nicht ganz trivial. Wenn Ladetechnik vorhanden, würde ich zu Lithium-Technik raten. Das aber wiederum bedingt den Einsatz von Telemetrie oder mindestens eines Spannungswächters, damit das Ding nicht in die Tiefentladung geht.

Na ja, lass' Dich nicht entmutigen. Es gibt für alles das Lösungen.

Edited by Ralph Cornell
Recht
Link to post
San Felipe

Dieses Modell kenne ich auch nicht. Das angegebene Gewicht erscheint mir aber auch ein wenig knapp. 

Zu den Motoren: Reserven können nicht schaden. Ein Modell ähnlicher Größe, die Constelation habe ich vor circa 2 Jahren gebaut. Auch ein 2 Schrauber mit ähnlicher Rumpfform. Da wurden zunächst Motoren der Größe 500 eingesetzt. Auch die wurden noch gut heiß bei schneller Fahrt. Also noch ne Nummer größer gewählt, Race 600. Jetzt kann das Boot schnell und wird trotzdem nur warm. OK, die erreichbare Geschwindigkeit mag jetzt nicht unbedingt vorbildgerecht sein, macht aber Spaß. Man muss den Knüppel ja auch nicht immer auf den Tisch legen.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.