Jump to content
Sign in to follow this  
Peter67

Led Blitz Modul mit Sound Modul verbinden

Recommended Posts

Peter67

Hallo

Ich suche eine einfache Lösung um 2 unabhängige Steuerungen miteinander verbinden zu können. Auf der einen Seite ist ein Programmiertes Blitzlichtmodul von Tostec  dass ca alle 4-6 Sekunden einen LED Blitz auslöst. Auf der anderen Seite ein bespieltes einfaches Sound Modul. Der LED Blitz stellt ein Geschützfeuer dar und dass Soundmodul denn dazu passenden Ton. Wie kann ich diese 2 miteinander verbinden so dass der Blitz eine Art Impulsgeber ist?

Beier und auch andere Module kommen nicht in frage da ich mindestens 5 dieser Paar brauche.

Danke im voraus für Eure hoffe ich zahlreichen Ideen

 

Gruss

Peter

 

Share this post


Link to post
Ralph Cornell

Hallo, Peter!

Immer noch dran am Geschützfeuer? Aber nun, warum nicht?

Nur sind die Angaben dazu allzu fagmentarisch. Du hast das Blitzmodul - gut. Man könnte von den an die LED geleiteten Strömen was abzweigen (hoffe ich!) und als Treiber/Schaltauslöser an das Soundmodul schicken. Aber was ist das für ein Soundmodul, das Du da einsetzen willst? Wie wird es angesteuert?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Peter67

Hallo Ralph

Ja natürlich so langsam kommt bewegung in die sache. Dass ist dass  Modul dass ich jetzt bestellt habe ist von Voicemodul.de

a62_tn.jpg

Auslösung über Taster. Der Taster kann wahlweise durch andere Auslösemechanismen z.b. Magnetsensor ect ersetzt werden.
Ausserdem kann das Modul in verschiedenen Modi betrieben werden.
Mode 1 = "spielt solange getastet/angeleuchtet wird"
Mode 2 = "spielt nach Tastendruck/Anleuchten 1x bis zum Ende"
Mode3 = "1x tasten/Licht an, 1x tasten/Licht aus ... usw"

1-200 sek. Spielzeit
File aufnehmen über USB + Soundloader
Soundloader per Download in der Kaufabwicklung
Klarer, deutlicher Klang
Kunststofflautsprecher für innen und aussen
Software ausschließlich für 32/64Bit Windows XP, Vista oder Win7 Betriebssysteme geeignet,

Edited by Peter67

Share this post


Link to post
Ralph Cornell

Jetzt wird es interessant! Wenn man die vom Schaltmodul kommende Spannung zwischen dem Soundmodul und der LED aufteilt, entsteht natürlich ein Spannungsteiler. Die Frage ist: Wie hoch ist der Spannungsabfall, wenn das Blitzmodul nicht nur die LED, sondern auch das Soundmodul anfeuern soll? Reicht der Strom für beide? Arbeitet das Blitzmodul mit getriebener Spannung, oder ist es Open collector? Das sollte schon im Vorfeld geklärt werden.

Diese Problematik treibt auch mich derzeit um, weil: Ich habe ein Beier-Modul an der Arbeit, und das arbeitet an den Ausgängen mit Open collector. Ich habe zwei Smoker im Boot; derzeit an einem Relais hängend und hintereinander geschaltet, weil die Arbeitsspannung zwischen 8,4 und 7,2 Volt liegt - Bootsspannung ist 13,2 Volt. Ich habe am Beier einen Ausgang frei und möchte die Spannung des Ausgangs zur Regelung der Spannung für die Smoker benutzen. Bei einem Benedini ginge das, weil es mit getriebener Spannung arbeitet. Aber nicht beim Beier, weil Open collector.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Peter67

Jetzt wird es interessant! Wenn man die vom Schaltmodul kommende Spannung zwischen dem Soundmodul und der LED aufteilt, entsteht natürlich ein Spannungsteiler. Die Frage ist: Wie hoch ist der Spannungsabfall, wenn das Blitzmodul nicht nur die LED, sondern auch das Soundmodul anfeuern soll? Reicht der Strom für beide? Arbeitet das Blitzmodul mit getriebener Spannung, oder ist es Open collector? Das sollte schon im Vorfeld geklärt werden.

Diese Problematik treibt auch mich derzeit um, weil: Ich habe ein Beier-Modul an der Arbeit, und das arbeitet an den Ausgängen mit Open collector. Ich habe zwei Smoker im Boot; derzeit an einem Relais hängend und hintereinander geschaltet, weil die Arbeitsspannung zwischen 8,4 und 7,2 Volt liegt - Bootsspannung ist 13,2 Volt. Ich habe am Beier einen Ausgang frei und möchte die Spannung des Ausgangs zur Regelung der Spannung für die Smoker benutzen. Bei einem Benedini ginge das, weil es mit getriebener Spannung arbeitet. Aber nicht beim Beier, weil Open collector.

Guten Tag Ralph

Meine idee wäre ja da dass Voicemodul einen Drucktaster hat wo man bei kurzem Draufdrücken denn ton anschalten kann diesen zu triggern evt halt auch mit nem kleinen Relais.

hier der Link zum Blitzlichtmodul von Tostec

http://tostec.de/de/MODELLBAU/Lichteffekt-Modulplatinen/Feuerwehr-ASYNCHRON-5-Kanal-LED-Blitz---Blink-Modul-Fertig-aufgebaut-Super-klein.html

 

Danke schon mal für Deine Feedbacks

 

Gruss

Peter

Share this post


Link to post
Ralph Cornell

Hmm. Das in der Beschreibung gezeigte Blitzmodul hat ja mehrere Anschlüsse für LED's. Davon brauchst du nur einen, für den Mündungsblitz. Die anderen blieben frei und könnten dazu benutzt werden, das Soundmodul anzusteuern.

Mechanische Lösung mit Taster: Ganz schlechte idee. Ist langsam. Ich weiß auch nicht, ob das kleine Soundmodul "gemutet" ist - ob also der interne Verstärker abgeschaltet ist, wenn kein Soundprogramm läuft. Beim Beier ist das der Fall; deshalb brauche ich auch einen "stummen" Sound, wenn ich in den Verstärker des Beier Durchsagen aus meinem Handfunkgerät einspielen will.

Ich würde es einfach mal versuchen. Die Ausgangsströme beim Tostec sind recht klein, jeweils 20 mA. Ob das ausreicht, um das Soundmodul ansprechen zu lassen, weiß ich nicht. Aber - Versuch macht kluch.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Peter67

Hmm. Das in der Beschreibung gezeigte Blitzmodul hat ja mehrere Anschlüsse für LED's. Davon brauchst du nur einen, für den Mündungsblitz. Die anderen blieben frei und könnten dazu benutzt werden, das Soundmodul anzusteuern.

Mechanische Lösung mit Taster: Ganz schlechte idee. Ist langsam. Ich weiß auch nicht, ob das kleine Soundmodul "gemutet" ist - ob also der interne Verstärker abgeschaltet ist, wenn kein Soundprogramm läuft. Beim Beier ist das der Fall; deshalb brauche ich auch einen "stummen" Sound, wenn ich in den Verstärker des Beier Durchsagen aus meinem Handfunkgerät einspielen will.

Ich würde es einfach mal versuchen. Die Ausgangsströme beim Tostec sind recht klein, jeweils 20 mA. Ob das ausreicht, um das Soundmodul ansprechen zu lassen, weiß ich nicht. Aber - Versuch macht kluch.

Guten Tah Ralph

Hab nen guten Tipp bekommen einen Optokoppler zu verwenden. Vorteil beides ist so galvanisch getrennt. Wie Du ja sagtest Versuch macht kluch :-)

 

LG

Peter

  • Like 1

Share this post


Link to post
Ralph Cornell

Optokoppler - das könnte auch die Lösung für mein Problem mit den Smokern sein.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Peter67

Optokoppler - das könnte auch die Lösung für mein Problem mit den Smokern sein.

Dachte mir daß wär auch eine Lösungsmöglikeit für Dein Problem

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.