Jump to content
Guest Schirokko

Wo kann man ein Standmodell nach Fotos machen lassen?

Recommended Posts

Guest Schirokko

Guten Morgen,

 

ich hoffe, der Beitrag ist hier nicht ganz falsch. Mein Opa musste seine Yacht (kein Modellboot) letztes Jahr nach 30Jahren wegen

Krankheit verkaufen. Ich würde ihm gerne das Boot als Modell schenken. Natürlich so originalgetreu wie möglich. Bis jetzt habe ich nur

zwei Firmen gefunden, die nach Fotos solche Modelle bauen. Die Firma Kiade aus Frankreiche baut aber nur ab Serien von mindestens

10 Stück, die andere Firma sitzt in Miami...(Da warte ich noch auf Antwort).

 

Ich besitze sehr sehr viele Bilder von dem Boot aus fast jedem Blickwinkel, auch auf Trockendock.

 

Kennt hier jemand eine Firma die das macht, oder kann hier jemand so etwas umsetzen?

 

Hier ein Bild des Bootes: http://meyle-fotos.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/02/Schirokko-1.jpg

 

Vielen Dank für eure Antworten.

 

Grüße Sandra

Share this post


Link to post
Joerg_B

Hallo Sandra,

 

hast Du schon mal bei der Herstellerwerft des Originals angefragt? Für Messen o.ä. werden da schon mal Modelle angefertigt. Das würde zwar nur ein Typmodell sein, dass man dann aber "nur" noch personalisieren müsste.

 

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
kuddellmuddell

Uiii da hast Du Dir aber eine Aufgabe vorgenommen. Wußte bis eben noch nicht einmal das es Firmen gibt die überhaupt nach Foto bauen. Ich denke in Deutschland wirst Du da keine finden. Sorry, ich suche immer wieder für alte Herren die mein Modellwerft  Schild an der Straße sehen, jemanden der Modelle renoviert oder Baukästen zusammen baut. Aber da gibt es auch kaum jemand.

Share this post


Link to post
hadagfreak

Hallo, wie stellst Du Dir die Qualität vor?

Museumsqualität oder eher schlichter?

In welchem Maßstab, also wie groß?

 

 

Share this post


Link to post
San Felipe

 Sorry, ich suche immer wieder für alte Herren die mein Modellwerft  Schild an der Straße sehen, jemanden der Modelle renoviert oder Baukästen zusammen baut. Aber da gibt es auch kaum jemand.

 

Das sollte nicht unbedingt das Problem sein. Muss man dir ja nicht sagen: In einem halbwegs gut gebauten Modell stecken viele Stunden. Was soll so ein Modell denn dann kosten?

Und genau da sehe ich auch das Problem mit dem Nachbau nach Fotos. Machbar ja aber ganz sicher extrem Teuer. 

Share this post


Link to post
genius

Einen guten Rumpfbauplan zu zeichnen kann ich anbieten, nach Fotos ist in diesem Fall nach dem vorliegenden Material bereits möglich. Je mehr hilfreiche Bilder, desto besser wird er aber natürlich. Meine Pläne beinhalten immer auch Möglichkeit Spanten und Rumpf- bzw. Aufbauteile CNC Fräsen zu lassen. 

 

Damit ginge es eventuell nur noch um den Bau mit den aufwändigen Details.

 

 

viele Grüße, Maximilian

Share this post


Link to post
seefahrer

Hallo Sandra,

 

nur nach Fotos ist ein bisschen schwierig, insbesondere wenn beim Fotografieren ein Weitwinkel benutzt wurde. Prinzipiell geht das aber mit ausreichend Bildern aus allen Perspektiven - ist nur aufwendiger als nach Plan und kann bei kleineren Details dann auch etwas ungenau werden. 

 

Aktuell habe ich gerade eine ältere, holländische Yacht im Maßstab 1:20 im Bau von der ich auch keine Pläne hatte. Und eine Grand Banks 46 Europa in 1:25. Die Modelle sind so um die 60 cm lang. Preislich liegt das je nach Aufwand bei 1500 - 2000 Euro - allerdings auch mit Inneneinrichtung und durchsichtigen Fenstern. Bauzeit ist etwa 6 Monate ab Auftragseingang und vorbehaltlich entsprechender Kapazitäten (im Augenblick sind die "Werftplätze" alle belegt, aber die erste Yacht sollte im April fertig werden.

 

Falls Interesse besteht bitte PN schicken oder eine email. 

 

Viele Grüße

Christian Rex

  • Like 1

Share this post


Link to post
coriolis

Hallo Sandra,

 

hier ein Link zu einem Auftragsbauer im hohen Norden:

http://www.g-schmidt.com/

 

Du kannst ihn ja mal fragen, was machbar ist und was so etwas dann kosten kann.

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Guest Schirokko

Hallo,

 

vielen Dank für die vielen Antworten! Das so etwas nicht billig wird ist mir bewusst. Ich fliege Modellhelikopter und da sind es nur fertige Bausätze zum zusammenbauen...

(Aktuell TREX550 mit 6S, TREX600 mit 12S und nen TREX450 mit Rumpf). Es würden sich auch mehrere Familienmitglieder beteiligen.

 

Ich werde mal bei der Firma Schmidt anfragen, ansonsten komme ich gerne auf dein Angebot zurück Christian Rex!

 

60cm wären schon fast etwas groß, es dürfte auch kleiner sein. Qualitativ sollte es schon ein bisschen was hermachen, ich glaube das mein Opa als Maschinenbauingenieur da ein Auge dafür hat ;-)

 

Bilder habe ich wirklich sehr viele aus allen möglichen Blickwinkeln...

 

Grüße Sandra

Share this post


Link to post
coriolis

Hallo Sandra,

 

ich glaube, ich habe das Boot deines Opas im Internet auf einem Verkaufportal gesehen.

Demnach wäre es 12m lang und 4,24m breit.

Den Maßstab von 1:50 fänd ich mit 24cm Länge doch ein wenig zu klein.

1:25 mit einer Länge dann von 48cm fände ich schon besser. 1:25 ist auch im Yacht-Modellbau ein gängiger Maßstab.

Aber vielleicht habe ich auch immer die Brille eines Modellbauers auf, der so ein Modell auch mit Elektronik versehen will, was ihr ja nicht wollte. Und da nimmt man lieber eine Nummer größer.

Schreib auf jeden Fall, wie sich das weiterentwickelt.

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Guest Schirokko

Hallo,

 

ja die 1:25 hören sich gut an. Die Idee mit dem 3D Drucker ist auch gut. Ich habe jetzt mal bei beiden Firmen angefragt.

Ich werde Berichten wenn die Rückmeldungen da sind.

 

Danke schon mal für die Hilfe!

 

Grüße Sandra

Share this post


Link to post
Guest Schirokko

Guten Tag,

 

die erste Rückmeldung kam von der Firma Heiek (3D Druck). Es wäre machbar, würde am Schluss aber um die 3000€ kosten, da allein die Erstellung der Druckdatei fast 1000€ kostet.

 

Grüße Sandra

Share this post


Link to post
coriolis

Hallo Sandra,

 

ganz schöner Preis. Kommt wahrscheinlich für euch als Familie wohl nicht in Frage.

Hier habe ich noch eine Seite gefunden:

https://www.tommys-modellbau-manufaktur.com/

Vielleicht da auch noch mal eine Anfrage starten?

Allerdings würde ich dann auch nachfragen, was er denn schon so als Auftragsarbeiten vorzuweisen hat (Bilder).

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
coriolis

Schicke Modelle hat die Firma sie auf jeden Fall gebaut, wie man sieht. Gefallen mir alle gut.

Man braucht nur das nötige Kleingeld .....

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Balthasar

Ich bin jetzt nicht so ein alter Hase. Meine Erfahrung hält sich in Grenzen. Aber ich habe doch schon ausreichend Stunden in meinem Bastelkeller zugebracht um zu berurteilen, was man alles in so einer Stunde hinbekommt und was nicht. 100 Stunden sind an einem Modell schnell verballert und wenn Du einen für heutige Verhältnisse günstigen Stundenlohn von 20Euro ansetzt, hast Du schon 2Kilo zusammen. Ohne Material. Und wie gesagt bei 100Stunden ...

Was ich sagen will ... ich denke Du wirst kein Modell für weniger als deutlich 4-stellig hergestellt bekommen. Rein kommerziell geht das einfach nicht. 

Share this post


Link to post
Adolf Kroeger

Hallo Sandra,

 

ich verfolge die Beiträge hier mit einem süffisanten Lächeln. Du schreibst, dass dir 4000 USD / 3750 EUR incl. Versand zu teuer sind. Ich kann das zwar nachvollziehen, aber kenne eben auch die andere Seite, da ich schon öfters Standmodelle gebaut habe. Bedenke bitte, dass für ein hochdetailliertes Modell leicht 6 bis 8 Wochen Arbeitszeit plus Material anfallen. Wenn Du nun einmal von 750 EUR Materialkosten ausgehst, dann bleiben noch 3000 EUR, was bei 6 Wochen Bauzeit einem Stundenlohn von gerade einmal 12,50 EUR vor Steuer entspricht. Zieh noch Steuern und Sozialabgaben ab, dann liegt der Stundenlohn sogar unter dem gesetzlichen Mindestlohn.

 

Ganz ehrlich, ich fange unter 3000 EUR zuzüglich Material und Versand gar nicht mehr an, denn ich muss ja auch leben können.

Share this post


Link to post
coriolis

Hallo Adolf,

 

das Adjektiv süffisant finde ich nicht gerade passend.

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Guest Schirokko

Guten Tag,

 

das Modell soll ja nicht riesig sein und benötigt auch keinen Innenausbau. Das das 4stellig wird war mir bewusst. Es wird halt sehr 4stellig ;-)  Da ich bis jetzt gar keine Ahnung hatte was so etwas kostet, ich flieg ja nur "Besenstiele" und keine Scaler, habe ich mich einfach mal informiert.

 

Es wurde darum gebeten, dass ich die Rückmeldungen teile. Wenn das manche Menschen erheitert, weil sie das schon vorher gewusst haben oder selbst Erfahrung damit haben, dann ist das auch OK. Lachen soll ja gesund sein und das Immunsystem stärken, vllt hab die Leute mit dem Thema jetzt vor dem nächsten Schnupfen gerettet ;-) :-D

 

Grüße Sandra

Share this post


Link to post
klaus

Moin Sandra,

 

die Frau eines ehemaligen Kollegen von mir kommt von Mauritius and die zwei haben mir mal ein schoenes Schiff aus dem Urlaub dort mitgebracht. Anscheinend gibt es dort eine ganz aktive Industrie. Vielleicht lohnt es sich www.bobatoshipmodels.com zu kontaktieren. Keine Ahnung ob die Preise fuer ein Custom Boat Deinen Vorstellungen entsprechen aber fragen kostet ja nichts.

 

Cheers

 

Klaus

Share this post


Link to post
coriolis

Hallo Sandra,

 

falls es mit einem Modell nichts wird, könnte man auch auf ein Gemälde umschwenken.

Falls so etwas für die Familie in Frage kommt, kann ich Euch einen Marinemaler vermitteln, der an Hand von Fotos gut arbeiten kann.

Und das ist dann viel preiswerter als die oben genannten 4.000 US Dollar.

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.