Jump to content
MatthiasSchumi

Wellenbrecher - bitte um Tips

Recommended Posts

Hallo Forengemeinde,

 

bei meiner Wicher http://www.schiffsmodell.net/index.php?/topic/13256-wicher-ii-zerstörer-skoryy-klasse/ komme ich nun dazu den Wellenbrecher auf dem Backdeck zu bauen.

Das Deck besteht aus 0,8mm GFK 

 

Hier Bilder des Backdecks im Modell:

Wicher 264f.jpg

Wicher 265f.jpg

 

Hier eine Zeichnung vom Original und zwei Planausschnitte:
Quellen: Zeitschrift Marinearsenal  und Plan von J.Schmid/M.Schumacher

Wellenbrecher Bild.JPG

Wellenbrecher drauf.jpg

Wellenbrecher seite.jpg

 

 

habt ihr mit Tips wie ich den Wellenbrecher schön, filigran und stabil hinbekomme?
(Nein kein 3D Druck)

 

Gruß

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte ich auch gesagt, oder feines Messing Blech.

Heiss verformbares Cfk ist auch möglich, aber das gibt es nur relativ dick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder ein Formteil aus Styrodur machen, die Oberfläche gut versiegeln und dann mit GFK und Matten dünn abformen.

 

So habe ich mal das Schanzkleid für eine Bugsier gefertigt, ging recht gut.

 

Grüße

 

Torsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heisst verformbares Cfk ist auch möglich, aber das gibt es nur relativ dick

 

Eigentlich nicht. Ich habe hier welches in 0,2mm. Gibt es auch dünner.

 

Mal in einem guten Drachenladen gucken. Z.B. Drachenwerkstatt Essen.

 

Haben auch einen Internetshop und sind auf der Messe Friedrichshafen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Matthias!

Auf Grund der Form bietet sich nur Metall an.

Ich würde es aus Aluminium bauen. Erst eine Abwicklung erstellen und dann entsprechend fertigen.

Wie Du schreibst, soll es schön, filigran und stabil sein. Nur mit Metall lassen sich saubere scharfe Kanten darstellen. In Deinem Maßstab von 1:100 ist das extrem wichtig!

 

 

        Jens

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Matthias,

 

Ich würde dann vielleicht eher zu Messing tentieren um die Stützen noch anlöten zu können. 3D geht nur bis 0,3mm haste recht.

 

Bis denne

 

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

danke für die Tips. Ich werde mich mal an die Messiglösung machen und dann im Baubericht der Wicher berichten.

Und in Friedrichshafen gezielt schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.