Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

da ich im Oktober eine X9E von Engelmodellbau bekomme, versuche hier Erfahrungen und Programmierungen zu sammeln.

 

Denn keiner sollte das Rad neu erfinden :roll:

 

Gruß Günter

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast burnie

Das klingt gut, bin am überlegen ob ich mir eine für mein Quadrokopter holen soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei uns im Modellflugverein "mit Jugendlichen 170 Mitgl." gibt es schon 6 FrSky Anlagen und mindestens 3 wollen oder haben bestellt.

Aus meiner Sicht ein sichers System mit imensen Möglichkeiten

 

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich habe letztes Jahr auch eine von Engel bekommen. In Sachen Preis -  Leistung kommt man da einfach nicht vorbei.

Ein neues Modell in den Speicher einzuprogrammieren ist kein Problem, aber mit den vielen Mischerfunktionen habe ich mich auch noch nicht befasst.

Leider habe ich bisher auch noch keine " übersichtliche" Bedienungsanleitung gefunden. Nur eine im Netz mit zig-hundert Seiten.

Trotzdem bin ich bis jetzt vollkommen zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Günter,

 

herzlichen Glückwunsch!

 

Du gehörst jetzt auch zu den Besitzern der leistungsstärksten Software mit Namen OpenTx und LUA, die es für RC-Sender gibt. Jetzt geht es nicht mehr so häufig um die Frage ob etwas überhaupt geht, sondern das wie ist jetzt wichtig.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich hoffe auf diesem Weg Inros zu erhalten über das wie

 

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Günter,

du kannst dir die Wartezeit mit OpenTX Companion verkürzen.

Das ist die Simulationssoftware der RC Anlage.

Da kannst du dann auch schon mit Einstellungen und Mischern rumspielen und virtuell die Knüppel und Kanäle bewegen.

Sicherlich ein ganz guter Einstieg in das Thema.

Du findest das Programm auf der OpenTX Seite: http://www.open-tx.org/2015/09/09/opentx-2.1.3/

 

Grüße

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend die Herren

Hab mal Fragen zu dem Sender

mit welchen Empfänger ist der Sender kompatibel?

Graupner/Futaba?

Kann man mit dem Teil auch Graupner-Schaltmodule ansteuern?

funzt das mit allen Schaltmodule z.B. Beiermodule?

Bei uns in der Schweiz kriegt man den Sender auch aber nackt ohne Empfänger.

Fahre normalerweise mit Graupner. Darum die dummen Fragen.

Vielen Dank Leute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

- FrSky ist ein eigenes System

 

aber, die Sender haben einen Modulschacht.

In diesen externen Modulschacht können JR kompatible HF-Module von  Graupner, Spektrum, JR, Futaba, Assan und FrSky :lol:

 

Es soll auch ein Jeti-Modul geben, habe dies aber nur im Internet gelesen.

 

Laut Bedienungsanleitung kannst Du über die beiden Sendermodule (z.B. über 4 Empfänger) 32 Servos (je 16) bedienen.

 

Du kannst zwischen den Modulen umschalten, dann ist nur ein System aktiv.

Aber können auch beide gleichzeitig benutzt werden.

 

In unserem Flugmodellverein haben mehrere 2  8-Kanalempfänger in einem Modell.

 

Ein Flugmodellkumpel hat in seinem Modell, die Lichtsteuerung über eine Graupner-Schaltelektronik (1 Kanal und mit kurzen, langen Schalteransteuerungen können 4 Funktionen aufgerufen werden.

 

Ich kann keine Aussage zu den Navi-Schaltelementen sagen, kann mir aber nicht vorstellen, das die funzen.

 

Aber wer braucht sowas.

 

Die X99E hat im Vollausbau 16 Schalter, wenn man die mit Graupner-Schaltelektronik nutzt kannst, brauchst ein gutes Gedächnis oder einen Zettel.

 

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend Günter

ich bedanke mich für Deine Ausführung.

Ich denke ich werde es lassen und bei Graupner bleiben.

Gruss

Hausi

bearbeitet von eidgenosse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

 

die Nautic-Systeme von Graupner arbeiten NICHT mit FrSky!

 

Grüße, Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast burnie

Gibt es schon was zu berichten Günther?

Ich schwanke noch zwischen X9D und X9E.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab mal eine ganz blöde Frage.

Es gibt ja bei dieser Funke Mode 1, 2 evtl auch 3 und 4?

Sprich die Funktionen sind bei den Steuerknüppel anders vor gesehen...soweit richtig?

 

ist es nicht aber so das es darauf ankommt wo man den Servo in den Empfänger rein stöpselt?

 

Sorry aber ich habe vor 15 Jahren das letzte mal eine Versteuerung in der Hand gehabt und da gab es nur links: vorwärts/rückwärts und rechts: links/rechts und wenn ich die Servos flasch angesteckt habe ist mein Auto eben beim lenken los gefahren :)

 

Kann mich einer mal aufklären?

Ich habe interesse an dieser Fensteuerung weil ich in mein Boot doch recht viele Funktionen einbauen will.

 

Danke schon mal

Grüße Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast burnie

Das bezieht sich hauptsächlich auf die Fliegerei wo der Throttle stick ist.(ohne Feder)
 

RC-sender_Modi_v3.png

Quelle unbekannt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das Prinzip von OpenTx ist, das Du alles frei konfigurieren kannst, inkl Benennen der Kanäle.

 

Vielleicht solltest Du einmal die weiter oben verlinkte Anleitung durcharbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo in die Runde,

 

leider habe ich die Anlage noch nicht bekommen.

 

Falls sich jemand im Netz informieren möchte, es gibt viele Foren mit erschreckend großer Infomenge.

 

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matthias,

 

sorry war 1 Woche auf dem Jisselmeer mit einem richtigen Segelboot. :lol:  :lol:

 

Ich habe mich für die X9E entschieden, da die Schalter nicht über die ganze Anlage verteilt sind,

sondern wie z.B. FC16 B&T in 2 Blöcken.

 

Meine Wahl wurde auch beeinflusst durch die Möglichkeit die Blende der Schalter zu beschriften.

Ein Vereinskamerad hat eine Portalfräse und hat für seine X9E schon eine neue Blende gemacht.

 

Werde bestimmt eine Seite mit Schaltern und Poti voll ausbauen und auch beschriften lassen.

 

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo in die Runde,

ich habe die Anlage erhalten und die ersten Programmierübungen am PC gemacht.

Als Erstes habe ich meine Flugzeuge auf die neue Anlage übernommen, klappt alles.

Wie bei jeder neuen Anlage muß man sich an die Art der Programmierung gewöhnen und die bedienungsanleitung lesen. :mrgreen:

 

Werde mich jetzt nach Schaltern und Potis umsehen, da ich die Anlage voll ausbauen will.

 

Ich hatte in einem Test alle 16 Kanäle ( 2 8 Kanal-Empfänger) mit Motorreglern und Servos bestückt.

Funktionierte Super

 

Wenn das nicht reichen sollte muss ich mir noch en Sendemodul einbauen und kann dann 32 Servos,..... direkt ansteuern.

 

Aber den Bedarf sehe ich noch nicht.

 

 

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe bei der Firma Engel Schalter und 6 Pos. Schalter bestellt.

Wenn ich sie einbaue mache ich ein paar Fotos für interessierte.

 

Was ich an den Empfänger anschalte, muss ich noch überlegen, "elekt. Schalter von Turnigy, 4 fach Schalter von Graupner, Servo mit 2 Schaltern"

 

Werde alles ausprobieren.

 

Vielleicht kommen noch Ideen

 

Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Günter

 

Hallo,

ich habe bei der Firma Engel Schalter und 6 Pos. Schalter bestellt.

Wenn ich sie einbaue mache ich ein paar Fotos für interessierte.

 

Was ich an den Empfänger anschalte, muss ich noch überlegen, "elekt. Schalter von Turnigy, 4 fach Schalter von Graupner, Servo mit 2 Schaltern"

 

Werde alles ausprobieren.

 

Vielleicht kommen noch Ideen

 

Günter

 

Ich benutze zur Zeit noch eine 40 MHz robbe F14. Daher ich bin sehr interessiert an Deinen Berichten und warte gespannt auf die Fotos.

 

Mit freundlichen Grüßen

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Manfred, ist das der "Universeller 16k Multiswitch für 2,4GHz"

 

Gruß Günter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Günter,

 

wie weit bist du mit dem einbau des 6-fach Schalters, gibt es hier schon Foto's ?

 

Bin selber am Ausstatten meiner x9e und Interessiere mich deshalb dafür.

 

Ist es Sinnvoll die Motoren (2 Stück) mit dem Rudereinschlag zu drosseln, hast du

hier Erfahrungen wie mann das an der FB einstellt?

 

Andy.

bearbeitet von sound31

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.