Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Batman1206

Queen Mary 2 ... mein Ziel

Recommended Posts

Guest Batman1206

Hallo erst einmal an Alle!

Danke für die Aufnahme im Forum.

 

Nun...ich bin hier her gekommen weil ich GROSSES vor habe und mir schon jetzt denke, das ich zu mancherlei

Dingen, Fragen haben werde oder auch Tipps gebrauchen kann.

Im August 2013 habe ich das erste Mal die Queen Mary 2 hautnah gesehen und bin seit dem von dem Luxusliner

fasziniert. Die Größe, die Form, einfach Alles ist gigantisch und atemberaubend wenn Man(n) direkt darunter steht.

 

IMG_1080.JPG

 

Um diese Faszination zu unterstreichen habe ich mir vorgenommen ein Modell von der QM2 im Maßstab 1:250 und in Holzbauweise, sprich Spantenbauweise, zu bauen. Da ich mich schon etwas im Forum belesen habe, wurde ich auf das Buch von Eichert aufmerksam, was ich mir auch bestellt habe. Ich werde mir also zu Beginn etwas Wissen und Tipps über die einzelnen Bauabschnitte einholen und dann nach und nach mit meinem Projekt QM2 beginnen.

Da ich beruflich mit 3D-CAD zutun habe, werde ich die Einzelteile, die ich anhand von einem Spantenriss ermitteln werde, erst einmal optisch zusammensetzen. Auf diese Arbeit freue ich mich schon :-) .

Ich denke das wird sicherlich schon sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, aber Gut Ding brauch ja bekanntlich Weile.

 

Soweit erste einmal zum meinem Vorhaben.

 

Tipps und Anregungen werden gern gelesen.

 

LG Batman1206

Share this post


Link to post
Guest Batman1206

... der Anfang ist gemacht ...

 

proj_qm2_1.jpg

Share this post


Link to post
Guest Batman1206

(Kopie aus Kommentaren...)

 

Aktueller Stand der Konstruktion.
Rumpfseitenansicht, Draufsicht und Frontansicht sind für den Spantenriss gegenüber gestellt (siehe Foto).
Dank der inforeichen Fachliteratur von Eichert (siehe Foto).
Angehängte Miniaturbilder
  • post-13776-0-59474100-1441818424_thumb.j
  • post-13776-0-24826700-1441818680_thumb.j

Share this post


Link to post
Guest Batman1206

Hallo an Alle.

 

Heute habe ich mir wieder mal die Zeit genommen, fix nach der Arbeit das Schiff zu kreieren.

Und zwar habe ich den Anfang gemacht und einige Spanten eingezeichnet. Ich werde für den Rumpf 6mm Sperrholz nehmen. Zumindest die großen Elemente.

Für Bug und Heck werde ich wahrscheinlich etwas mehr ins Detail gehen müssen, damit will ich sagen das diese Konstruktion etwas komplizierter werden wird.

post-13776-0-82518500-1442934073_thumb.jpg

Die verschiedenen Farben der Spanten sollen die verschiedenen Bereiche des Rumpfes darstellen, was allerdings nicht heißt das ich diesen aus mehreren Teilen fertige.

Sie dienen lediglich zum Überblick behalten. Die Blauen zum Beispiel symbolisieren den mittleren, geraden Teil des Rumpfes.

post-13776-0-24486500-1442934078_thumb.jpg

post-13776-0-07121200-1442934085_thumb.jpg

So weit erst einmal zum Baufortschritt.... bis bald,

 

Batman1206

 

 

Hier geht's zu den Kommentaren... http://www.schiffsmo...hl=+queen +mary

Share this post


Link to post
Guest Batman1206

Ahoi!

 

Ich habe nun begonnen die Spanten vom kleinen, geraden, Teil des Rumpfes zu konstruieren.

(siehe Screens...)

Ich werde unten von Anfang Bug bis Anfang Heck eine 15x10mm Leiste als Kiel einbringen und oben 2 solcher Leisten. Damit denke ich kann ich die Spanten dann ordentlich fixieren.

Das sollte zunächst erst mal genügen.

 

post-13776-0-30543100-1443423332_thumb.jpg

post-13776-0-82624700-1443423340_thumb.jpg

 

Bis bald, Batman 1206

 

Hier geht's zu den Kommentaren... http://www.schiffsmo...hl=+queen +mary

Edited by Batman1206

Share this post


Link to post
Guest Batman1206

Hallo an Alle!

 

Nach einer Weile habe ich wieder ein wenig am 3D-Modell konstruiert.

Man kann so nach und nach schon erkennen welches Ziel man verfolgt. Ich denke das schwierigste wird der BUG sein.

 

post-13776-0-84548600-1446120547_thumb.jpg

 

Soweit der Baufortschritt meines Schiffes.

Bis bald...

 

Batman1206

 

Hier geht's zu den Kommentaren... http://www.schiffsmo...hl=+queen +mary

Share this post


Link to post
Guest Batman1206

Hallo an Alle.

 

Ich hätte da mal eine Frage....

Ist es Sinnvoll den Kiel aus einem Element zu fertigen oder doch irgendwo teilen?

Ich habe in vorerst aus einem Stück ins Modell gesetzt weiß aber nicht ob das gut ist.

 

post-13776-0-18041500-1446563535_thumb.jpg

 

post-13776-0-79670400-1446563526_thumb.jpg

 

Hier geht's zu den Kommentaren... http://www.schiffsmo...hl=+queen +mary

Edited by Batman1206

Share this post


Link to post
Guest Batman1206

Ahoi!

 

Ich hatte ja zuerst vor, mein Modell als Standmodell zu bauen.

Ich denke jedoch das es vielleicht gar nicht so schlecht ist, wenn man irgendwann sogar damit auf dem Wasser

fahren kann.

Ich werde also eine Fernsteuerung einbauen. Diesbezüglich hbae ich natürlich ein paar Fragen, damit ich weiter planen kann.

 

1. Welche Fernsteuerung wäre für mich ausreichend?

   - folgende Funktionen möchte ich ansteuern können....

       a) Antriebs-Pod`s (2 Stück beweglich als Ruder)

       b) Antriebs-Pod`s (2 Stück fest für Vor und Rückwärts)

       c) Bugstrahlruder (1 Stück vorn - 2 Stück als Atrappe)

       d) Stabilisatoren  ( je Seite 2 Stück, sollen je Seite Paarweise ausfahren?)

       e) ectl. noch Beleuchtung

 

2. Macht es Sinn, mein Modell zu vergrößern, etwa in Maßstatb 1:200 (LüA = 1725mm , B=206mm, Rumpfhöhe=165mm)?

 

post-13776-0-84410800-1447073652_thumb.jpg

 

LG, Batman1206

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.