Jump to content

Recommended Posts

Moin!

 

So, ich bau jetzt auch ein Springer Tug! Er soll möglichst günstig bleiben, robust, kräftig und trotzdem detailiert sein.   Geplannte Funktionen sind Nautische Beleuchtung, Löschmnitor und. vielleicht noch mehr. Außerdem soll er für meine ersten Geversuche im Altern herhalten. Hier der Aktuelle Stand:

 

Das Ausgangsmaterial war 4mm Pappelsperholz und die Schablone:

 

 

post-13071-0-95929800-1427314076.jpg

 

 

Dann wurden vier Seitenteile ausgesägt:

 

 

post-13071-0-31566400-1427314119.jpg

 

 

Davon wurden immer zwei aufeinander geklebt um auf 8mm zu kommen:

 

 

post-13071-0-99342800-1427314159_thumb.jpg

 

 

post-13071-0-51728200-1427314171.jpg

 

 

Als sie getrocknet waren wurden beide gemeinsam  in den Schraubstock gespannt und geschliffen, um identische Teile zu bekommen:

 

 

post-13071-0-44915200-1427314351.jpg

 

 

Hier sieht man von rechts nach links geraspelt, gefeilt und geschliffen:

 

 

post-13071-0-75522900-1427314380.jpg

 

 

Hier geht´s zu den Kommentaren:Ich bin ein Link

Fortsetzung folgt...

Edited by Wespe
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Modellbaufreunde!

 

Es ging in großen Schritten weiter, Der Rumpf ist bis auf den Rumpfboden fertig! Deck mit Süllrand ist auch schon fertig. Hier die passenden Bilder dazu, den Bilder sagen mehr als tausend Worte:

 

Der ferige Rumpf. Er wurde mit Nageln der Größe 1,5cmx1mm zusammen genagelt(hier bereits mit Rumpfdurchzügen):

 

 

post-13071-0-37110700-1427398119.jpg

 

 

Dann wurden die Umrisse auf ein 4mm Pappelsperholz Reststück gezeichnet:

 

 

post-13071-0-97928600-1427398125.jpg

 

 

So sah es dann aus:

 

 

post-13071-0-35310900-1427398132.jpg

 

 

Mal an den Rumpf gelehnt:

 

 

post-13071-0-62504400-1427398137.jpg

 

 

Dann wurden die Decksöffnungen angezeichnet und in die Ecken Löcher gebohrt:

 

 

post-13071-0-00551800-1427398153.jpg

 

 

Hier sieht man die Löcher gut:

 

 

post-13071-0-54837500-1427398160_thumb.jpg

 

 

Ausgesägt waren die Kanten noch recht ausgefranzt:

 

 

post-13071-0-10066700-1427398168_thumb.jpg

 

 

Das wurde mit Feile und Schleifpapier beseitigt:

 

 

post-13071-0-00226600-1427398175.jpg

 

 

Dann wurde das Deck mit den selben Nägeln wie vorhin aufgenagelt:

 

 

post-13071-0-19035300-1427398181.jpg

 

 

Von unten:

 

 

post-13071-0-71880400-1427398189.jpg

 

 

Dann wurde der Süllrand aus dem selben Holz wie vorhin und immer hergestellt. Er ist vorne 1,5cm hoch und hinten 1cm hoch:

 

 

post-13071-0-47654800-1427398195.jpg

 

 

Hier sieht man, dass ich lieber auf Nummersicher gegangen bin und nicht mit Leim gespart habe:

 

 

post-13071-0-78156300-1427398200.jpg

 

 

Dann habe ich noch mal mehr Rumpfbodenstreben eingenagelt:

 

 

post-13071-0-23091300-1427398220.jpg

 

 

Und das soll die Kortdüse werden:

 

 

post-13071-0-14696100-1427398239.jpg

 

 

Fortsetzung folgt...

Kommentare bitte hierhin: Kommentarthread

 

 

 

PS: Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie es nach den ganzen kurzen Nägeln, meinem Daumen geht. :twisted:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Modellbaugemeinde!

 

Heute ging´s wieder in großen Schritten weiter! Der Rumpf ist jetzt fertig und geht morgen baden. Bilder gibt´s dann morgen.

Als erstes habe ich den Rumpf gestrichen, um ihn vor Wasser zu schützen. Das sah dann so aus:

 

 

post-13071-0-33115500-1427479909.jpg

 

 

Als zweites habe ich die Kortdüse hergestellt. Hier das Ausgangsmaterial:

 

 

post-13071-0-07896100-1427479967.jpg

 

 

Dafür wurde zuerst der Teil mit der Dichtung abgesägt:

 

 

post-13071-0-48401500-1427479986.jpg

 

 

Dann die Muffe:

 

 

post-13071-0-84163000-1427479996.jpg

 

 

Hier die frisch ausgesägte Muffe. Das Rohr ließ sich nur mit einer Metallsäge und nem Bandschleifer bearbeiten:

 

 

post-13071-0-57917500-1427480002.jpg

 

 

post-13071-0-95557600-1427480007.jpg

 

 

 

So sah sie dann geschliffen aus:

 

 

post-13071-0-17448300-1427480020.jpg

 

 

post-13071-0-14303400-1427480025.jpg

 

 

Dann wurde der Rumpfboden aufgebracht, er besteht aus 3mm ABS Hartschaumplatte, ein super Zeug. Zuerst das Heck fest genagelt und dann bis zum Bug vorarbeiten. Hab nur ein Anfang-Ende Bild, da ich nicht nageln, föhnen und fotografieren kann :mrgreen:  Hier die Bilder:

 

 

post-13071-0-12063200-1427480036.jpg

 

 

post-13071-0-28847200-1427480042.jpg

 

 

Der Boden wurde nachträglich geklebt, da der Kleber(UHU Alleskleber) die Hitze vom erwärmen nicht gemocht hätte. Hier sieht man die verstärkten Ecken. Es war schwierig die Canon EOS 1000D samt Objektiv durch die Öffnung zu bekommen um die Fotos zu machen:

 

 

post-13071-0-48679800-1427480047.jpg

 

 

post-13071-0-83227100-1427480062.jpg

 

 

post-13071-0-84360900-1427480086.jpg

 

 

post-13071-0-95887200-1427480233.jpg

 

 

Und dann wurde gespachtelt:

 

 

post-13071-0-81831300-1427480241.jpg

 

 

post-13071-0-16652500-1427480251.jpg

 

 

post-13071-0-44762900-1427480260.jpg

 

 

post-13071-0-92708900-1427480275.jpg

 

 

Keine Angst, der Rumpf lag nur schräg 8-)

 

Kommentare bitte hier hin: Kommentartread

Fortsetzung folgt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Modellbaugemeinde!

 

Nach seeehr langer Zeit geht´s hier mal wieder weiter! Hat ja auch lange gedauert.

 

Entstanden ist heute der Aufbau, das Dach für den Aufbau und das Deck IM Aufbau. Zuerst ist aber noch anzumerken, dass ich den Aufbau geändert habe. Eigentlich sollte es ja ein Schubschiff wie es auf Rhein und Mittellandkanal unterwegs ist in 1:30 werden, aber da ich Lust auf ein Hafenschlepper aus Hamburg der modernen Art bekommen habe, habe ich den Maßstab geändert, und zwar auf 1:50. Warum nich´ oder? Aber kommen wir zurück zu Bau:

 

Der Aufbau: Soll ähnlich aussehen wie einer der modernen Hafenschlepper aus Hamburg. Also hoch, eckig und nen "Glaskasten". Hier ist meiner, naja zuindestens schon der Glaskasten. Vorbilder für ihn sind, z.B. Fairplay X, Stella von Bugsier und Fairplay VI, und diese drei Kandidaten. Gestern in BHV:

 

 

post-13071-0-83910300-1445277822.jpg

 

 

post-13071-0-59480900-1445277823.jpg

 

 

post-13071-0-46136600-1445277824.jpg

 

 

Entstanden ist er aus 2mm Polystyrol. Hier mal ein paar Bilder vo Aufbau:

 

 

post-13071-0-94417700-1445275650.jpg

 

 

post-13071-0-65813900-1445275651.jpg

 

 

post-13071-0-28418400-1445275652.jpg

 

 

post-13071-0-93027800-1445275652.jpg

 

 

post-13071-0-75401000-1445275653.jpg

 

 

Das Gespachtelte an der Front kommt daher, da mir die Fensterflächen zu groß waren und ich sie wieder verkleinert habe :mrgreen: , ist aber nur grob!

 

Als nächstes ging es an das Deck für den Fahrstand. 1mm Polystyrol und 1,5cm L Profile:

 

 

post-13071-0-24840500-1445275654_thumb.jpg

 

 

post-13071-0-57360800-1445275655_thumb.jpg

 

 

post-13071-0-74655800-1445275656.jpg

 

 

post-13071-0-91240900-1445275679.jpg

 

 

Hier sieht an bereits die ersten Skizzen auf dem Deck für den späteren Innenausbau.

 

Als nächstes war das Dach an der Reihe. Hier die Grundplatte aus 2mm Polystyrol:

 

 

post-13071-0-60992800-1445275657.jpg

 

 

Der Windabweiser(oder was ist das?) ist aus 1mm Polystyrol entstanden:

 

post-13071-0-35378200-1445275674.jpg

 

 

post-13071-0-39351200-1445275658.jpg

 

 

post-13071-0-62190300-1445275673.jpg

 

 

post-13071-0-89738300-1445275674.jpg

 

 

post-13071-0-62105500-1445275675.jpg

 

 

Hier mal das heutige Gesamtwerk zusammen gesetzt:

 

 

post-13071-0-35767700-1445275676.jpg

 

 

post-13071-0-05831300-1445275677.jpg

 

 

post-13071-0-31994000-1445275678_thumb.jpg

 

 

Das war´s auch schon für heute, morgen geht es (hoffentlich) weiter!

 

Kommentare bitte hier: Kommentarthread

 

Achja, könnte einer der Moderatoren im Titel den Maßstab auf 1:50 ändern?und natürlich auch im Kommentarthrad. Wäre sehr nett ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend Modellbaugemeinde!

 

Heute ging´s wieder mit großen Schritten weiter! Der Aufbau ist entstanden, und die Inneneinrichtung wurde gegonnen. Also lasst uns beginnen ;)

 

Der Aufbau:

Angefangen habe ich mit Seitenwänden und dem Deck um den Fahrstand:

 

 

post-13071-0-56409700-1445363891.jpg

 

 

Der Zusammenbau war anfangs schwierig, da es sich um eine Aufhängung im Nichts handelte:

 

 

post-13071-0-60048800-1445363905.jpg

 

 

Also habe ich eine Querstrebe eingebaut, und schon ging´s:

 

 

post-13071-0-12911400-1445363911.jpg

 

 

Als nächstes habe ich mit den Schrägen begonnen:

 

 

post-13071-0-72016300-1445363925.jpg

 

 

Die anderen Teile wurden genauso im Try&Error Modus erstellt. Alles bis jetzt aus 2mm Polystyrol.

 

 

Der Innenausbau des Fahrstandes:

Vorne habe ich ein U-förmiges Steuerpult gebaut, achtern ein Kartentisch und noch ein Pult für Winde und co.

 

 

post-13071-0-75763300-1445363933.jpg

 

 

post-13071-0-32349100-1445363939_thumb.jpg

 

 

post-13071-0-77716400-1445363945.jpg

 

 

post-13071-0-93898100-1445363959.jpg

 

 

Dann habe ich eine Schiene für die beiden verschiebbaren Stühle aufgeklebt und die Stühle gebaut:

 

 

post-13071-0-85601600-1445363991.jpg

 

 

Dann habe ich den Aufbau gespachtelt:

 

 

post-13071-0-77102400-1445363965.jpg

 

 

post-13071-0-83701300-1445363971.jpg

 

 

post-13071-0-04214000-1445363977.jpg

 

 

Und dann die Schornsteinfundamente gebaut und aufgeklebt:

 

 

post-13071-0-93611500-1445363983.jpg

 

 

Zu guterletzt noch ein Bild des Gesamtbaus:

 

 

post-13071-0-23061100-1445363998.jpg

 

 

Sollte für heute reichen. :mrgreen:  Bugstrahlruder ist schon in Gedanken in Planung, mal gugen. Das Problem ist die Position, ihr könnt ja mal ein paar Vorschläge machen. weiter oben und dafür weiter vorne, oder weiter unten und damit weiter hinten?

 

 

Kommentare und Ideen hier: Lästerecke

 

PS: Ja ich hätte die Reihenfolge übersichtiger machen können, spachteln zum Aufbau, aber so ist es Zeitlich korreckt :mrgreen:

Achja, Mods könntet ihr den Titel bitte ändern, um genau zusein den Maßstab in 1:50

Edited by Wespe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Nachttrag:

 

Die Werftleitung komte es sich nicht vorbehalten auch mal den neuen Bau auf ihrer Werft zu besichtigen:

 

 

post-13071-0-71316500-1445365492.jpg

 

 

Der Am Steuerpult gugt noch ein wenig Mistrauisch, was er wohl gesehen hat? Oder ist sauer, dass er um 20:00 Uhr noch Arbeiten muss, obwohl er lieber zuhause Abendbrot essen würde? Immer diese Anzugträger!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.