Jump to content
Sign in to follow this  
kaleu08

Kommentare zu S209 - 1:15

Recommended Posts

Guest rk

Vorweg , Danke für Deine Antwort ...

Meine Frage war wohl nicht eindeutig genug ??? . Welche Motoren hast Du verwendet ( BL- klar , welche rpm/V ) . Falls gemessen , welche Stromaufnahme ? Blei - oder andere Akkus ? Ab einem gewissen Punkt spielt der Innenwiderstand der Batterien schließlich die Hauptrolle für die Auslegung ...

 

Mein Hintergrund ist der , daß ein möglichst grosses Modell dem Original in Sachen Fahrbild weniger hinterhersteht . Das interessiert mich halt .

 

Bin noch am projektieren , den 1/25 er Rumpf habe ich über Rippen gebaut - ist mir - wie erwartet - zu klein .

 

Für mich halt ...

 

Daß ein grösserer Maßstab ein wenig mehr an Materialeinsatz erfordert , das ist schon klar .

 

Ich strebe für das Schnellboot mittlerweile einen Maßstab zwischen 1/12bis 1/10 an .

 

Baustelle NR1 ist erst mal der Antrieb , bzw dwssen Auslegung . Die zweite Baustelle sind die Figuren - ohne sieht das Boot sch... aus - oder ???

 

Ist alles noch "in Planung" - wenn sich da was konkretisiert , dann werde ich mich melden ...

 

lG Ralph

Share this post


Link to post
... möglichst grosses Modell dem Original in Sachen Fahrbild weniger hinterhersteht . Das interessiert mich halt ...

 

Das kann ich Dir sehr gut nachfühlen...;)

 

Für mich sind deshalb eher grosse Und entsprechend schwere Schiffe interessant...:that:

 

Was aber zu berücksichtigen ist: wie transportiere ich den Pott zum Teich und wieviele Hände brauche ich, um ihn ins Wasser zu hieven?

 

...auf der anderen Seite wird das Zuwasserlassen allgemein überbewertet...die meiste Freude habe ich eh an meinen Booten wenn ich sie baue...und da ist gross eben schon was schönes...:mrgreen:

 

Willst Du auch eine S100 bauen?

Hast Du Dir schon mal überlegt, von der Vorarbeit zu profitieren und Didi anzufragen ob er Dir einen Rumpf in 1:15 laminiert? Für dieses Boot ist das der ideale Massstab für ein Grossmodell, finde ich. Das Fahrbild ist absolut imposant!:that::mrgreen:

Share this post


Link to post

Hy Ralph,

 

Die Motoren haben 300 rpm /v bei 400Watt.

Als Batterien sind Hochstromfeste Bleiakku drinnen.

 

Wobei da schon der Gedanke auf die Lifpo4 Akkus gehen.

Die gibt es schon im Autozubehör zu kaufen in der Form von Bleiakkus.

Diese haben den Spannungsüberwacher schon verbaut und können daher mit Handelsüblichen Bleilader geladen werden.

Der Preis bewegt sich zwischen 80 - 120 Euro je Dichte.

Share this post


Link to post
Guest rk

Hallo Ihr Zwei ,

 

Danke für Eure Antworten und Anregungen . Die Akkus kannte ich bisher nicht - gut , wenn man drüber spricht :-)

Die Grösse macht die Detailarbeit m.E. einfacher , da braucht man nicht mit ultrakleinen Ätzteilen `rumzumachen . Ebenfalls kann man antriebsseitig ( bes. Wellenanlage ) besser mit gängigen Industrieteilen arbeiten .

Bau , Einlagerung und Transport ist bei mir kein Problem , alles ebenerdig bis zur Strasse , VW-Crafter mit >4m Ladelänge ebenfalls vorhanden .

 

Annekdötchen: hatte mal einen Fliegerkollegen , der hat in seinem Hobbyraum ein schön grosses Modell gebaut , als es den Hobbyraum dann verlassen sollte , musste er das SLW wieder absägen :-)

 

Transport und das zu Wasser lassen erfordert dann ein wenig Gehirnschmalz , wird eine Symbiose von einem Boottrailer und einer Krankenbahre für ein Rettungsfahrzeug werden . Da müssen nur die Scharniere an der richtigen Stelle sein . Die Sanitäter müssen ja schließlich auch mal 100Kg-Patienten ins RTW verladen .

Für einen Fischweiher ist das Teil dann eh zu gross , es will ja auch mal ausgefahren werden . Und Gewässer mit Trailerrampen gibt es - den Sportbootfahrern sei`s gedankt :-)

 

Werde bei den englischen Prop-Bauern mal anfragen , ob sie bereit sind , mir was passendes zu bauen . Das ist der erste Schritt . M5-Gewinde dürfte etwas zu knapp sein , das muss schon etwas fetter .

Bei den Motoren habe ich mit den "robbe-roxxys" nur beste Erfahrungen gemacht , sowohl im DF-Jet , mit Prop und auch im Heli . Die haben auch hier was passendes im Programm .

 

Didi hatte ich bereits angefragt , er scheint aber ausgelastet zu sein ? Was er mit dem 1/15 er auf die Beine gestellt hat , hat meine allerhöchste Achtung , ich kenne den steinigen Weg von der Planung über den Urmodellbau und dem anschliessenden Formenbau bishin zum fertigen Produkt nur zu gut ...

 

Stunden stecken darin ohne Ende - sieht nachher keiner !!!

 

Hatte , glaub`ich , schonmal gesagt , daß ich Didi`s Thread nicht verwässern möchte - und bin schon wieder dabei ...

 

sorry

 

lG Ralph

Share this post


Link to post
...daß ich Didi`s Thread nicht verwässern möchte - und bin schon wieder dabei ...

 

Ralph, dieser Thread gehört Ewald...;)

 

Ich finde aber nicht, dass da etwas verwässert wird. Deine Fragen stellen sich vielleicht auch andere, die ein grosses Boot bauen möchten.

 

Besser ist natürlich allemal, einen themenbezogenen eigenen Thread aufzumachen...:that:

Share this post


Link to post

...

Didi hatte ich bereits angefragt , er scheint aber ausgelastet zu sein ? Was er mit dem 1/15 er auf die Beine gestellt hat , hat meine allerhöchste Achtung , ich kenne den steinigen Weg von der Planung über den Urmodellbau und dem anschliessenden Formenbau bishin zum fertigen Produkt nur zu gut ...

 

Wenn Didi (und Ewald) nichts dagegen haben, würde ich dir meinen Rumpf anbieten.

Es sieht momentan leider nicht danach aus, dass ich in den nächsten Jahren überhaupt dazu komme, weiter an diesem tollen, einmaligen und wunderbaren Projekt zu arbeiten.

Und diesen schönen Rumpf im Keller "versauern" zu lassen, wäre sehr schade.

Share this post


Link to post
Guest rk
Ralph, dieser Thread gehört Ewald...;)

 

Ich finde aber nicht, dass da etwas verwässert wird. Deine Fragen stellen sich vielleicht auch andere, die ein grosses Boot bauen möchten.

 

Besser ist natürlich allemal, einen themenbezogenen eigenen Thread aufzumachen...:that:

 

Ja , wer lesen kann , ist ...

Share this post


Link to post
Guest rk

Hat denn jemand eine Bezugsquelle für Figuren in grösseren Maßstäben , wie 1/15 - 1/12 - 1/10 ?

Vielleicht gibt es dazu auch schon Beiträge , die ich nicht kenne ?!?!

 

lG Ralph

Share this post


Link to post

Zumindest in 1:16 sollte es reichlich Zubehör geben. Das ist unter den Militärbauern ja kein unbeliebter Maßstab.

Share this post


Link to post
Guest rk
Das kann ich Dir sehr gut nachfühlen...;)

 

Für mich sind deshalb eher grosse Und entsprechend schwere Schiffe interessant...:that:

 

Was aber zu berücksichtigen ist: wie transportiere ich den Pott zum Teich und wieviele Hände brauche ich, um ihn ins Wasser zu hieven?

 

...auf der anderen Seite wird das Zuwasserlassen allgemein überbewertet...die meiste Freude habe ich eh an meinen Booten wenn ich sie baue...und da ist gross eben schon was schönes...:mrgreen:

 

Willst Du auch eine S100 bauen?

Hast Du Dir schon mal überlegt, von der Vorarbeit zu profitieren und Didi anzufragen ob er Dir einen Rumpf in 1:15 laminiert? Für dieses Boot ist das der ideale Massstab für ein Grossmodell, finde ich. Das Fahrbild ist absolut imposant!:that::mrgreen:

 

Ist überhaupt Interesse an solch einem Thread vorhanden ???

Edited by rk
Beiträge zusammengeführt.

Share this post


Link to post
Guest rk

Hallo allerseits ,

 

nochmals in den Raum gestellt : Macht ein Thread für solche Modelle Sinn , bzw stösst der überhaupt auf auf Interesse im Forum ?

Eine Hauptfrage ist in dieser Grösse sicherlich der Antrieb und dessen Auslegung . Desweiteren der Aufbau hauptsächlich des Rumpfes .

 

???

 

 

lG Ralph

Share this post


Link to post

Hallo Ralph,

Interesse besteht sicherlich "..wenn Du es baust werden sie kommen". aber nicht jedes Große Boot ist gleich und hat die gleichen Herausforderungen, bis auf die Frage der Motorisierung vielleicht, aber die Frage ist halt baust Du auf Spant, baust Du ein Urmodel und formst den Rumpf dann ab. Insgesamt gibt es sicherlich genug Erfahrung hier im Forum um den Bau von großen Booten zu unterstützen, dies bedingt ja nicht notwendigerweise, das die Leute auch gerade ein solches bauen oder gebaut haben.

Des Weiteren meine Frage, was bedeutet bei Dir groß? Ist das nur ein großes Schiff z.B. Torpedoboot Wolf in 1:35 was auf 2,6 m kommt (also die Länge des Bootes) oder aber ein kleines Boot im großen Maßstab PT Boote oder anderes in 1:10 oder 1:16?

Aber wie gesagt, wenn Du anfängst wird es sicherlich die richtigen geben die Deinem thread folgen und gerne Ratschläge geben (darauf hoffe ich auch).

bis denne

Christian

Share this post


Link to post

Ich interessiere mich grundsätzlich für alle Bauberichte...je spannender geschrieben und mit Fotos unterlegt, desto lesenswerter.

 

Aber ich finde, das Kriterium, um einen Baubericht zu schreiben, sollte nicht sein, ob Interesse von anderen vorhanden ist, sondern, ob Du Lust dazu hast und ob Du allenfalls Hilfe und Tipps benötigst für den Bau.

Es ist alle Mal einfacher Tipps zu geben wenn man den Bau als ganzes mitbekommt, als wenn nur einzelne Fragen gestellt werden.

 

Meine Erfahrung ist, dass hier im Forum für jedes Problem und jede Frage eine Antwort aus den Reihen der User kommt...und sei es «nur» ein Link zu weiteren Infos.

 

Deshalb rate ich immer zu einem Baubericht wenn man die Entwicklung mit der Gemeinschaft teilen und Hilfe in Anspruch nehmen will...;)

Share this post


Link to post
Guest rk

Stand der Dinge ist der , daß ich den 1/15er Rumpf von Olli gekauft habe . Hatte bereits Kontakt mit Ewald aufgenommen , welcher aber derzeit - leider - ruht . An dieser Stelle liebe Grüsse und gute Besserung an ihn . Daher lasse ich diesen Rumpf erstmal "links liegen" .

Was mir konkret vorschwebt , ist ein Schnellboot in 1/12 bis 1/10 . Wg des Fahrbildes . Es gibt Flugzeugträger in 1/72 - im Stand imposant - das Fahrbild überzeugt ( mich ) nicht wirklich . Bei einem Schnellboot erwartet man "speed" , der kann dann auch "übermaßstäblich" sein - Power satt halt .

Ist wie bei den Fliegern : Bomber oder Verkehrsflugzeug sieht in der Luft immer zu schnell aus ( egal , wie gross ) - ein Jäger nie , der kann ja gar nicht schnell genug sein :lol:

 

Werde also dann eine Thread für "Großmodelle" ins Leben rufen - schaun wir mal , was daraus wird :-)

 

lG Ralph

Share this post


Link to post
Guest rk

wie fange ich einen neuen Thread eigentlich an 8-)

Share this post


Link to post
Guest skipperdooley

Hallo Ralph,

 

ein neues Thema startest Du, indem Du Dir ein passendes Unterforum aussuchst und raufclickst ( also z.B. Antrieb, Elektromotoren ). Danach bist Du in dem Unterforum und kannst oben links auf eine Schaltfläche ( neues Thema ) clicken.

 

Persönlich finde ich Beiträge zu großen Schiffen zwar auch interessant, aber ob es Sinn macht, Antriebsfragen zu völlig unterschiedlichen Schiffen in einem Thread zu behandeln, weiß ich nicht. Vielleicht ist es ein Klönschnack-Thema oder Du spezialisierst es eben auf ein Schnellboot im Maßstab 1:10. Dann macht es Sinn.

Share this post


Link to post

Bei der Motorisierung besteht in den Grundsätzen kein Unterschied zwischen kleinen und grossen Booten...eizig bei den grossen Booten kann man klotzen ohne gross auf's Gewicht zu schauen...;)

 

Eine kleine Sammlung von Grundsätzlichem ist hier sehr gut verständlich aufgeschrieben: klick

 

Den Thread zum Schnellboot in 1:10 (1:12) oder zu den Grossschiffen grundsätzlich aufzutun finde ich eine gute Idee...ich würde eher einen konkreten Bauthread («Schnellboot in 1:10») als einen allgemeinen Typ-Thread (…grosse Schiffe») eröffnen, wenn ich nach meiner Meinung gefragt würde...;)

 

Vor allem bitte ich aber, Ewalds Thread möglichst nicht noch weiter zu shreddern...solche Diskussionen passen nicht wirklich zum Thema...;)

Share this post


Link to post
Guest rk

 

Vor allem bitte ich aber, Ewalds Thread möglichst nicht noch weiter zu shreddern...solche Diskussionen passen nicht wirklich zum Thema...;)

 

yepp , da hast Du recht

Share this post


Link to post
Guest Huey

Ahoi ihr Wilden,

sehr schön... Super Massstab!

...und das Wellenbild ist perfekt.

Wie ist die Ruderanlage ausgeführt?:respekt:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.