Jump to content
Schiffsmodell.net

Vorrichtung für Bunkerlukeneinfassungen


Frankenmatrose

Recommended Posts

Frankenmatrose

Hallo zusammen,

 

ich will euch hier mal meine Bescheidene Vorrichtung vorstellen:

 

Es geht um die Erstellung von Einfassungen wie Didi sie hier erstellt hat. Rein zufällig gehts dabei auch um die gleichen Bunkerluken auf dem gleichen Rumpf...

 

Didis Methode war mir (bei meinem Geschick...) zu riskant und nen Fräser wollte ich auch nicht kaufen.

 

Zunächst habe ich also versucht die Rähmen in Einzelteilen zu feilen. Bei Teilen die man nicht mehr richtig greifen kann ein endloses Gefummel und mit einem akzeptablen Teil (ich brauche 24) pro Abend auch inakzeptabel ineffizient.

 

Meine Lösung sieht jetzt also so aus:

 

IMG_2040.JPG

Bei der rechten Ausführung habe ich nicht gescheit gemessen und einen krummen Bohrer verwendet. Die Bohrungen aussenrum haben keine Funktion, ist ein Reststück Aluminium.

 

Die Vertiefungen sind halb so tief wie meine Leisten dick. So kriegt man die Dinger auch wieder raus...

 

Die Leisten auf Gehrung zu feilen geht so einigermaßen. Wenn die dann aufeinander angepasst sind (einfach reinlegen) werden die Ränder schwarz angemalt und die Teile im Alurahmen verklebt. Das Kleben muss nicht sein, ich denke aber, dass sich die Teile so besser montieren lassen und von der Oxidoberfläche geht auch Sekundenkleber ganz gut wieder ab.

IMG_2043.JPG

Diese Anordnung wird nun von oben anständig verspannt (sonst gehts kaputt, ich musste es ja ausprobieren...):

IMG_2044.JPG

Den Schraubstock brauchts nicht, aber er macht das Bohren angenehmer.

Wenn man die Vorrichtung "verkehrtrum" einspannt kann man den Bohrer zentrieren und muss über nichts mehr nachdenken. Zum Bohren habe ich den Bohrer in ein Futter gespannt, es geht aber auch ohne - eine Maschine brauchts nicht, sofern der Bohrer scharf ist.

 

Und es funktioniert auch:

 

IMG_2048.JPG

 

Noch den Deckel rein und man darf gespannt sein, wies irgendwann am Modell aussieht:

 

 

IMG_2047.JPG

 

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.