patanuga

usrLevel3
  • Content count

    44
  • Joined

  • Last visited

About patanuga

  1. Bauplan Powerboot

    Oh mist (mein 2. Name ist wohl EL-Blindo sorry Steinbeisser)
  2. Bauplan Powerboot

    Danke fuer die Tips Das Maskierbandist Spitze ^^ Haette ich das bloss eher gehabt ^^ Naja bis die Finger gleich lang sind oder ? Bleibt noch die Frage nach den Gummituellen fuer die Steuerstangen Ich krieg nich raus wie die kleinen Biester heißen Ist bestimmt Cent-Kram Gruss Matthias
  3. Bauplan Powerboot

    Scharfkantiger geht die Abrißkante wohl nicht Denke durch den Yachtlack wird sich ein 1mm Radius aufbauen Womit klebt ihr beim Lackieren Kurven ab ? Tesa krepp fuer Kurven , lässt sich gut anbringen , dichtet aber nicht perfekt und wir vom Lack unterlaufen Gruss Matthias
  4. Bauplan Powerboot

    PS: Wier heissen diese Gummitüllen die man um die Steuerstangen des Aussenborders macht um den Eingang zum Rumpf ab zu dichten ( wo kriegt man diese Gummitrichterchen ?)
  5. Bauplan Powerboot

    Heya Comunity ^^ Vielen Dank für Anregeungen Hilfen und die konstruktive Kritik Hab viel gelernt und umsetzen können Da der Regler 2 Anschlüsse hat kühle ich lieber mal ^^ Hab ne neue Finne eingesetzt und der Einlass schaut so eben angeschraegt aus dem Rumpf Wenn so alles gutti ist , werde ich ihn später wahrscheinlich an die Kontur des Rumpfes anpassen evtl auch an die Abwasserseite des Motors anschliessen) Aber so hab ich ein gutes Gefühl Ich hoffe man kann den Einlass kurz vorm Heck erkennen Bitte wieder Ideen und Vorschläge, man kann als Anfänger ja nicht alles wissen ^^ Gruss an alle - Matthias
  6. Bauplan Powerboot

    Der Auslass sitzt schon oben an der Planke Die Paar Euronen sind egal für das Graupnerteil vielleicht ruesste ichs später nach aber erstmal so ^^ Fotos folgen wen ich Epoxy habe ^^
  7. Bauplan Powerboot

    mmmh gute Ideen alle mal Ich lass die Turnfin erstmal weg und nehm ein Alurohr eben geschliffen als Einlass In der Hoffnung das es genug Wasser anstaut Hab ich noch da und hab keine Bestellkosten bzw Wartezeit
  8. Bauplan Powerboot

    so sieht die Version 2.0 aus wenns einigermassen läuft arbeite ich sie noch mehr an den Rumpf an
  9. Bauplan Powerboot

    So Sieht meine Finne marke Eigenbau aus könnte doch klappen :-)
  10. Bauplan Powerboot

    Die Nase unten zu halten hoffe ich durch Schwerpunkt setzen und durch den Anstellwinkel des Aussenborders zu erreichen, aber trotzdem so das es nur im hinteren drittel Kontakt zum Wasser hat (Mal sehen ob das alles so klappt) Ich wuensche allen ein gutes WE und immer einen Finger breit Wasser unter dem Kiel harr harr ^^
  11. Bauplan Powerboot

    Das stimmt schon ich werde versuchen das das Boot flacher wie Steinbeissers Pretty n Pink- am Wasser liegt und den Einlaufstutzen (ist ja auch Finne , so weit wie möglich ausstehen zu lassen (Wenn er denn endlich geliefert wird sollte Freitag da gewesen sein) Also kann ich das deck noch nicht aufkleben und bin angefangen die Pilch zu basteln ^^ anbei Bilder (Danke für die tollen Tipps immer her damit ^^ :-) )
  12. Bauplan Powerboot

    Okay soweit , 2 Stringer sind dran und das Staurohr für den Regler wird zur Finne modifiziert wenns fertig ist folgen Bilder
  13. Bauplan Powerboot

    Gute Tips ^^ Danke euch Beibt die Frage :------------- wo muss die Finne sitzen ?
  14. Bauplan Powerboot

    wo sollte die Finne sitzen ? Im Schwerpunkt ? ( also 1/3 von hinten ) ? Und wieso hat keines der Aeronaut Aussenboarder keine Finne ? Ich frag nur weil ich die laut deiner Erklärung eigendlich verstehe Ein Mystrerium ?
  15. Bauplan Powerboot

    AAH Verstehe alles bis auf die Abrisskante Was ist das ? Hab mir dein Airboot Lurch angeschaut wow coole Arbeit Gratulation Bei mir sind die Planken jetzt dran und ausgehärtet Juhuu alles gerade geblieben die Spanten und Stringer sehen chaotisch aus, aber das Boot an sich ist stimmig und fluchtet morgen wir fertig geschliffen , gespachtelt und dann endschleifen Bild ist vor dem schleifen Ps wo gibts guenstig Figuren mit Helm 1 :10 waere super die Figur im bild passt ganz gut ist aber viel zu schwer (ganz Metall von disney)