Vormann Leiss

usrLevel3
  • Content count

    29
  • Joined

  • Last visited

About Vormann Leiss

  1. Das habe ich bereits gelesen, jedoch nichts zum Thema Lackierung / Sekundenlleber gefunden, daher hier meine Frage.
  2. Hallo Martin, könntest Du evtl. nochmals vo der Tabelle in Deinem Katalog ein Bild von den "Fußnoten" unten machen, also den Anmerkungen zu den Nummern 1-4? Danke
  3. Moin zusammen. Wie versprochen, hier nochmals kurz ein Feedback: Mein alter Graupner-Empfänger lässt sich tatsächlich über BEC mit Strom versorgen. Ein Empfänger-Akku wird demnach nicht benötigt. Beste Grüße, Toto
  4. Moin zusammen, ich hatte nach mehrjähriger Suche nun das Glück, einen vollständigen Bausatz der "Berlin" von Robbe inkl. aller Funktionssätze und dem Tochterboot Steppke zu erstehen. Bin total happy... Nun eine Frage zum Material des Rumpfes: Hier wird "Plura" als Material angegeben. Ist mir gänzlich unbekannt. - ist das Material vergleichbar mit ABS? - Gibt es hier in Punkto Lackierung / Verklebung etwas zu beachten? - können Stabilit Express / Sekundenkleber / etc. bedenkenlos verwendet werden? - ist bei der Lackierung auf irgendwelche Besonderheiten zu achten, oder können hier gängige Farben verwendet werden ( wollte per Airbrush die Farben von "Elita" aufbringen )? Euch schon einmal herzlichen Dank, beste Grüße, Toto
  5. Super, vielen Dank! Genau, ich suche einen passenden Regler und auch passende Fahrakkus für ein Schiff mit drei Nautik-Kompakt Motoren.
  6. Klasse, schon mal herzlichen Dank. Kann jemand noch Angaben zu Blockierstrom / Leerlaufstromaufnahme / Betriebsspannungsbereich machen?
  7. Moin zusammen, ich habe eine Frage zu der mittlerweile nicht mehr produzierten Antriebseinheit "Navy Kompakt" von Robbe ( Artikelnummer 4105 ): welcher Motor wurde hier verbaut und was sind dessen technische Daten ( max. Stromaufnahme bzw. Blockierstrom / Leerlaufstromaufnahme / Betriebsspannungsbereich / Zellenanzahl / etc. ). Herzlichen Dank und VG, Toto
  8. Ich denke, dass wir uns bei ca 650€ +/- 50€ treffen würden. Inkl. FS-Sätze
  9. Die Steppke ist dabei. Um die Vollständigkeit mache ich mir auch so meine Gedanken: wird schwer nachzuprüfen sein, allein der Beschlagsatz zählt um die 700 Einzelteile.
  10. Der Bausatz ist angefangen: Antrieb und Ruderanlage sind verbaut, der Rest ist unangetastet.
  11. Moin zusammen, eine Frage: ich habe evtl. Gelegenheit, über einen Kollegen an eine gebrauchte Berlin von Robbe zu kommen. Ist das Modell allgemein empfehlenswert und auf was würdet Ihr beim Kauf eines gebrauchten Bausatzes allgemein achten ( von der Vollständigkeit des Bausatzes mal abgesehen )? Vg, Toto
  12. Moin zusammen und nochmals besten Dank für die Erläuterungen. Sobald mein Fahrtregler eingetroffen ist, werde ich nochmals berichten, ob sich mein alter 40MHz Empfänger über BEC mit Strom versorgen lässt. Mit besten Grüßen, Toto
  13. Top, danke!
  14. Dieses hier? https://www.graupner.de/Hochleistungsschmierfett/570/
  15. Dann werde ich mal mein Glück versuchen... Verwendet Ihr das Graupner Schmierfett oder Vaseline / Teflonfett? Beste Grüße, Toto