becksbier

usrLevel2
  • Content count

    9
  • Joined

  • Last visited

About becksbier

  1. Mir ging es darum ihn mit anderen Teilen zusammen zu bestellen und da bin ich zunächst nicht fündig geworden. Inzwischen habe ich aber einen Laden gefunden, der den Regler und die anderen Sachen lieferbar(!) hatte.
  2. Geht zwar langsam am Thema vorbei, aber wenn man wirklich ein gutes Leuchtfeuer simulieren will, ohne Drehmechanik, kann man ein Microcontroller-Board wie das Arduino nehmen. Damit kann man beliebige Lichtfolgen programmieren, also auch das nach langer Pause schnell anschwellende und wieder abklingende Licht, das man sieht, wenn man von einem Standpunkt auf den Leuchtturm schaut. Habe so ein Teil hier noch liegen. Gibt es in "groß" und sehr klein, wird komfortable über eine Entwicklungsumgebung am PC programmiert...einfach mal anschauen, sind genial die Teile für den Modellbau und andere Projekte.
  3. Welche "brushed"-Regler kennt ihr noch, die mit diesem Modell in Leistung, Qualität und Preis vergleichbar sind? Ist schwer zu bekommen, daher suche ich eine eventuelle Alternative. Danke.
  4. So, gerade mal das Angebot an PVC-Rohren und Muffen und Co. der lokalen Baumärkte im Internet angeschaut. Ich denke ich schraube die Ansprüche ein wenig herunter und verzichte erstmal auf die Kegelform. Somit kann ich aus PVC-Abflussrohren und Muffen zumindest mal den Turm inklusive Umlauf bauen. Das Geländer mache ich aus Rundhölzern mit Schnur als Handgriff. Wo ich noch keine Idee zu habe: die Spitze inklusive dem beglasten Bereich wo das Licht hinter ist. Sollte besser dicht sein, wenn man echtes Licht da reinbauen will (was ich schon vorhabe). Dachte eine kleine Gartenlaterne würde gehen, aber die sind alle zu groß und/oder es sieht auch nicht wirklich gut aus...und ob die wirklich Wasserdicht sind, ist noch die andere Frage. Habt ihr eine Idee, aus was man den oberen Teil bauen könnte? Nachtrag: mein Hirn hat gerade was ausgebrütet Ein Glas! Kommt über Kopf auf die obere Muffe, das Licht kommt von unten. In das Glas kommt eine kleinere Kunststoffröhre, milchig, so dass die LED diese ausleuchtet. Dann wird das Glas mit schwarzer Farbe so angemalt, dass so etwas wie Fensterrahmen entstehen. Nur oben drauf muss noch irgendwas...ein Kegel...?
  5. Danke für die Tipps! Ich werde die Tage mal den Baumarkt durchforsten, was man da alles so findet. Plastikvase ist ein heißer Tipp! Die könnte schon exakt die Form haben, die mir vorschwebt.
  6. Muss nicht detailliert sind, aber robust. Daher scheidet so ein Bausatz aus. Gibt es nicht irgendwas, dass diese Trompetenform hat? Irgendein Kunststoffteil aus dem Baumarkt?
  7. Mein Frau hat sich in den Kopf gesetzt einen Leuchtturm auf die Insel des Superminigartenteichs zu setzen. Alles was man da kaufen kann, ist entweder Schrott oder...teurer Schrott und zu groß. Der Turm sollte so ca. 30 cm hoch sein und auch leuchten (mit Drehung). Meine Frage: was könnte man als Basis für den Turm nehmen? Ein Plastikrohr aus dem Baumarkt wäre zwar schon gut, da wasserfest, aber ich hätte gerne diese nach oben verjüngende Form vieler Leuchttürme nachgebaut. Habt ihr da eine einfache und wasserfeste Idee? Ich habe KEINEN 3D-Drucker und auch keine Modellbauwerkstatt mit allem Dies&Das.
  8. Mein Name ist kein Programm...ich trinke so gut wie nie Bier Ich komme aus Bremen und würde mich als Anfänger und Quereinsteiger bezeichnen. Mein bis jetzt einziges Modellschiff, das ich gebaut habe, ist eine große Hermann Marwede von Revell. Ansonsten komme ich aus der Fliegerecke. Ich fliege Helis und "Flächen" und baue die auch selber zusammen, entweder aus dem Baukasten oder auch schon mal frei Schnauze aus Schaum.Für die schlechten Tage, an denen ich nicht fliegen gehen kann, möchte ich mir nun einen weiteren Kindheitstraum erfüllen und mein erstes RC-Modellschiff bauen. Habe lange überlegt welche Art, Größe und Schwierigkeitsgrad und bin dann irgendwie beim neuen Multi Jet von Graupner hängengeblieben. Finde den Antrieb einfach cool Außerdem habe ich keine großartige Werkstatt und kann nicht beliebig viel Aufwand treiben...muss schon am Schreibtisch zu bauen sein.Bin gespannt auf interessante Bauberichte und so Poseidon will, kommt einer von mir dazu.