JB007

usrLevel4
  • Content count

    504
  • Joined

  • Last visited

About JB007

  1. Moin Toni, tolles Modell was da aeronaut raus gebracht hat.....und schön dass du dazu ein Baubericht startest Hast du schon entschieden welche Variante du denn baust....? Das mit den Türen....da hätte ich die innere gar nict ausgebrochen, sondern die außen aufliegende, einfach aufgeklebt.....
  2. Reedeschutzboot Tümmler

    Arrrrg ...change never a running System.....blöd wenn mans doch tut -!!!- Verwende normal nur die Produkte von R & G, hatte jedoch noch ein schnell abbindenden 2K Harz, anderer Marke, mit der ich die Ruder einkleben wollte. Also angerührt, etwas eingedickt und schwarze Farbpaste hinzugefügt. Nach mehreren Stunden immer noch pampig.....nach zwei Tagen immer noch wie ausgetrocknete Knete....so konnte ich einfach das Ruder herausbrechen/-ziehen. Jetzt kann ich erst mal die Sauerei entfernen und das Ganze dann von neuem....
  3. Springer Tug im Marinestyl

    Hallo, heute das geniale Wetter genutzt und endlich mal meine Action Cam ausprobiert. Ergebniss siehe hier.....
  4. Reedeschutzboot Tümmler

    Naja aus Montag wurde nun Donnerstag, aber Motorspant ist nun fertig.Zuhause alles montiert, ausgerichtet und fixiert. Von der Rumpfunterseite mit Tesa abgeklebt, dass das Harz nicht unten austreten kann. Jetzt heißtes warten und Fernsehen
  5. Hallo, wegen dem Anstellwinkel der Wellenanlage......dieser sollte nicht mehr wie 14Grad betragen, nicht nur dass ein größerer Anstellung bescheiden aussieht, es verpufft auch entsprechend Energie....
  6. Brushless Motoren für Aeronaut Pilot

    Moin, wobei es auch spezielle Rennprops, mit verschiedenen Steigungen, für getauchte Antriebe gibt ;-) Da dies nicht die Welt kosten, einfach mal ein paar zulegen und ausprobieren.....
  7. @jürgen .... da hast d natürlich Recht....im Original ;-) mir gehts einfach nur darum auf dem Gewässer, bei Dunkelheit eine weiter Beleuchtung zum erkennen des Modells zu haben. Aber das mit dem gedimmten Rot finde ich eine gute Idee. LEDs sind bestellt ;-) @ Joerg .... das wäre doch mal ein Hingucker
  8. Brushless Motoren für Aeronaut Pilot

    Hallo Toni, schau mal auf der Homepage von Bauer Modellbau.....der hat da eine Empfehlung http://www.bauer-modelle.com/epages/Bauer_Uwe46269592.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Bauer_Uwe46269592/Products/304600 http://www.bauer-modelle.com/epages/Bauer_Uwe46269592.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Bauer_Uwe46269592/Products/4.281575
  9. Hallo,bräuchte mal eure Hilfe.....möchte den Fahrerstand, mittels LED Beleuchtung gestalten.Da ich ja stark getönte Scheiben habe, brauch ich keine Nachbildung der Instrumente,sondern einfach nur verschieden farbige LED's.Jetzt hab ich mal nach Fahrerständen gegoogelt.....aber irgend wie nix gefunden.....Mich würde auch interessieren, was für Farben ich denn benötige......und obs da auch genormte Anordnungen gibt...?
  10. Reedeschutzboot Tümmler

    Step by step geht's weiter.....um Stevenrohre und Wellenböcke einkleben zu können, habe ich Schablonen erstellt. Außen auf geschraubt und innen erst mal eine Schablone aus Karton angepasst. Diese wird dann auf GFK, für den Motorenspant übertragen, dazu habe ich mir ja schon im Vorfeld, eine schwarze 2mm Platte besorgt. Das muss dann aber bis Montag warten... da kann ich dann im Geschäft, den Spant ausarbeiten. Die Wellenböcke hab ich dann noch gekürzt, mit Bohrungen versehen, so dass die später eine größere Festigkeit, beim einharzen bekommen.
  11. Reedeschutzboot Tümmler

    Oh man.....auch schon über 6 Monaten nix mehr passiert....Na mal endlich Wellen bestellt, die alten waren ja krumm wie Banane....und gingenzurück. Hab mich für Kompaktwellen Anlagen entschieden...da mir freilaufendevon Raboesch einfach zu teuer sind. Von einem Clubkollegen hab ich dann noch2 Wellenabstützungen geschnorrt....Also Ausschnitte für die Abstützungen ermittelt/angezeichnet und ausgearbeitetdann alles provisorisch mal eingesetzt, sieht ganz gut aus.....zum einklebenwerde ich aber noch paar Abstandsschablonen erstellen, dass alle Winkel gleich sind und auch alles parallel läuft.
  12. @Chris.......top Tipp.....ist abgespeichert
  13. Robbe Sea Diamond

    Die Idee, die Positionslampen für LED's vorzubereiten war ja prinzipiell gut....aber wie sich herausgestellt hat, besser wäre gewesen diese dann doch gleich einzusetzen. Der Ungeduld geschuldet, war es nun schwierig eine 3mm LED, mit angelötetem Kabel, in engem Bogen hier einzufädeln. Entsprechend groß musste ich die Kabinendurchführung bohren. Man sah das bescheiden aus.....und dann noch die Lötstummel da unten raus schauend, leider konnte ich die LED nicht mehr weiter einschieben, hatte dieser sogar schon den Kopf abgeschliffen.Also die zweite erst mal nicht angegangen und eine Nacht darüber geschlafen. Dann die Erleuchtung...SMD LED's -!!!-eBay 3-2-1 meins....warm weis....3,2 x 1,8mm....oh man ist das ne Sträflingsarbeit, diese zu löten. Eine ist mir vom Tisch gefallen....byby.....Aber diese dann eingesetzt, gleich noch im richtigen Abstrahlwinkel ausgerichtet und mit einigen Tropfen UHU Endfest eingeklebt.So....auf der Seite, wo erst die 3mm LED drin war, hatte ich jetzt eine zu große Bohrung(4mm),was ja net grad dolle aussehen würde, also ein 4x1mm Rohr abgelängt und außen bündig eingeklebt und die Kabel/Schrumpfschlauch der SMD LED durchgeführt.....sieht nun doch um einiges besser aus....Teile eines Suchscheinwerfers hab ich dann auch noch in der Krabbelkiste entdeckt.....auch diesen werde ich noch mit Beleuchtung versehen....dazu dann aber kalt weis LED's verwenden. Sah das dann doch genau so aus, wie ich mir das vorgestellt hatte.
  14. Kommentare Cracker Box

    Hallo Martin, meinst du die verschraubten Platten am Kiel, Höhe Ruder......? Ja das sind Verstärkungen, da ich ein vom Durchmesser größeren Ruderschaft einbauen werde, wie ursprünglich vorgesehen. So musste ich diesen aufbohren und damit wurde die Wandstärke doch recht dünn........sicher ist sicher.....
  15. Hallo, so hier könnt ihr Tipps/Tricks/Kritik äußern ;-)