taucher

usrLevel4
  • Content count

    696
  • Joined

  • Last visited

About taucher

  1. Sounds für Littorina

    Und in dem Moment wo er "links" und nicht Backbord auf einem Schiff sagt holt ihn der Klabautermann. ma gau ausem Kinken treten. Das wäre meine Schnacke https://www.youtube.com/watch?v=RSg9nsXwXNI Hätte aber keine Soundefekte "Knacksen Sprechanlage" oder so. Ralph
  2. Sounds für Littorina

    Moin 5. wäre : Welle steht ! Chief was is da los ? Ich setzt mal rot rot. Nachts !!! Tagsüber natürlich zwei Bälle. Manöverierbehinderungen ergeben sich aus dem Schiffseinsatz. Die können grundsätzlich nur grade nicht weil irgendwas im Wasser Baggerschaufen, Taucher oder so. Ralph
  3. Suche passenden Antrieb

    Ich finde immer noch das Du bei den Propellern ans Vorbild gebunden bist. Ralph
  4. Moin moin und willkommen Einsteiger in Holz und Bausatz nicht abgeneigt -- da ham wa was = http://www.gk-modellbau-shop.de/epages/61220080.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61220080/Products/2900 Viel Spass Ralph
  5. Mein zweites Modell

    Die hier ? http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/foto-schub-sss.htm Ralph
  6. Mein zweites Modell

    Du baust doch "Plan" nach einem erellen Vorbild - Stromschubschiff SSS1 SCH2508 ? Also ist Propeller schon mal klar. Darüber lässt sich schwer googlen, Habe da nur Andeutungen auf einen DDR Schlepper. Wenn Du soein Ding kennst mach doch im Bereich http://www.schiffsmodell.net/index.php?/forums/forum/13-11-die-originale/ eine Vorstellung , dann hätten wir eine bessere Vorstellung von dem was Du da tust. Aus den paar Spanten kann ich noch nichts ableiten ich vermute das Heck zu sehen mehr nicht. Ralph
  7. Akkuschalter mit BTS555

    Moin gibts schon ne Liste ? Bedarf wäre Ralph
  8. Mein zweites Modell

    Moin Was steht den im Plan zu Anzahl der Relingstützen und Spanten ? Ich wette unterschiedliche Anzahl. Grundsätzlich muss die Bauweise überlegt werden. Bei Kiel oben brauchst Du noch Stützen zur Befestigung auf dem Helgenbrett. Siehe etliche Bauberichte. Am besten mal den einen oder anderen Baubericht lesen, da kann man viel lernen. Ralph
  9. Moin sehe das so machbar. Am Leichter noch Licht einplanen rot grün und einmal weiß 360° Es sei denn da steht ein Bagger drauf dann noch komplett Baggerbeleuchtung. Ralph
  10. Schiffstracker Nordsee

    Marine Traffic nutz ich wenn Chef wieder nicht zugehört hat und nur weitergeben kann "Schiff in Hamburg" findet man die Kundschaft. Ralph
  11. ?Notantrieb für Leichter

    Nun das waren ja quasi antriebslose Tanker. Die hatten desshalb auch Ladepumpen und Strom und Hydraulik pipapo. Von Außen ein Ponton mit einem Container hinten quer drauf. Also war schon fester Aufbau nur größe und Vormalt. Da was ein Ladebüro die Niedergänge zu den Maschinen und ne Farblast. An Deck viele Rohre wie auf einem, Tanker Lichtmast und Ankerwinden. Zum BSR Waren Pumpjets . Bei dehnen nur Bb Stb aber Wenn gebraucht kann ja noch ein Schacht nach Achtern . Der Propeller läuft in einer Dose mit Fenster. Die wird gedreht auf den Schacht wo die Reise hin soll. Ralph
  12. Schöner Brocken Tip : Da kommen ja doch ein paar Meter "Naht" zusammen, die sollten geprüft werden. Habe in meiner 1:33 ein M3 Gewinde im Boden um den Innenraum zu prüfen. Dichtgesetzt mit Schraube Gummiescheibe , Umd mit 3mm Nippel um mit Aquariumpumpe luft rein zu drücken dann kann man unter Wasser drücken oder abseifen. Ralph
  13. Absperrschieber DN 80

    Also der Überzeugt Würd der jetzt nicht auf der Kupferplatte liegen würd ich zu den 24er Schlüsseln greifen. TOP Ralph
  14. ?Notantrieb für Leichter

    Moin Versteckter Antrieb wäre ein Bugstrahlruder. als Pumpjet ausgeführt. Und das gibt es sogar. Vor der Pipeline ist das Öl von Mittelplate per Schute an Land gekommen. Vom Schlepper geschoben mit Pumpjet als Bugi. Könntest auch so bauen keinen Kabuff als Niedergang und Abgasrohr an der Seite. Ralph
  15. Die Brushless-Geräuschkulisse vermeidbar?

    Ich hab ja auch schon zwei BL im Schlepper. Die sind unverschämt laut wen man sie in der Hand per Hand dreht. Is so bei den Dingern. Ralph