Steinbeisser

usrLevel4
  • Content count

    2,648
  • Joined

  • Last visited

About Steinbeisser

  • Rank
    Moderator

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Scale-Schiffsmodelbau in Kombination mit Trailer und Zugfahrzeug
  • Wohnort
    32584 Löhne
  • Interessen
    Fotogafieren, Camping
  • Beruf
    Steintechniker
  1. Zum Beispiel hiermit https://www.cmc-versand.de/Graupner/Schaltmodul-Multi-Funktion-SXM-arnr-6-3971?ref=1010&ref=1010&gclid=EAIaIQobChMIn4Wtmvnb1QIVTp0bCh1wmQ8yEAQYASABEgJvC_D_BwE Da kannst du mit einem Funkkanal vier Schaltkreise der Beleuchtung steuern. + ist gemeinsam, - einzeln als Kabel verlegt, bei doppelt genutzen Birnchen mit Diode gegen Fehlfunktion.
  2. Wenn du deinen alten Diesel mit entsorgst ist das schon okay so
  3. Wichtig ist übrigens die leichte Aussparung am Steuerbord-Träger, Bild 16+17, damit die Lenkung funktioniert. Das merkt man sonst erst wenn mann versucht die Klappe bei seitlich gestellter Düse zu bewegen. Zum Testen empfiehlt es sich die Servogeschwindigkeit der Umkehrklappe auf das Minimum einzustellen, zumindest falls die Funke das kann.
  4. Die Bilder tun weh!!! Hier sind auf die schnelle ein paar Bilder mit Maßen, Skalierfaktor zu dem kleineren Original war 2,55-fach. Ich hoffe ihr kommt damit klar, sonst fragen. Heute abend bin ich aber erstmal nicht erreichbar. Viel Erfolg beim Umbau. ( Ich würde mich freuen den Prototyp dafür in Empfang nehmen zu dürfen )
  5. Hallo Gabi, leider nein. Ich habe zwei von den Reglern in meinen Springer. Da sind zwar nur zwei Motoren verbaut, aber ich habe das gleiche Problem. Anlaufen tun die nie gleichzeitig, es sei denn man gibt genug Gas. Ich habe auch schon alles probiert, andere Regler, Tauschen der Regler untereinander, ändern der Anschlüsse der Motoren, mit BEC, ohne BEC, Ansteuerung mit Y-Kabel oder mit Mischer in der Funke. Es geht nichts. Wenn die Motoren erst einmal drehen, so bleiben sie auch bei niedrigsten Drehzahlen synchron. Nur Anlaufen möchten sie nicht gleich... Detlef
  6. Die Umkehrklappe ist nur geringfügig geändert worden. Ich mache heute abend mal ein paar Fotos mit Bemaßungen der Änderungen der Klappe sowie der Halterung. Ich stelle die Fotos hier ein. Alternativ kann ich auch das Original an Harztec schicken, wenn ich es zeitnah zurüch bekommen kann. Ich habe es momentan sowieso ausgebaut, weil es grundiert wurde. Der Endlack ist noch nicht drauf. Da das Material recht spröde ist, wäre es eine Überlegung wert es aus einem anderen Kunststoff zu drucken. Mir sind nämlich die Bohrungen für die Aufnahme bei Belastung gebrochen. Daher die PS-Verstäkungen beidseitig auf den Auslegern.
  7. Dann wäre Vollgas aber trotzdem noch in der Mitte. Und Sub Trim reicht nicht aus um es weit genug zu verschieben. Es gab da schon mal eine Diskussion, hier die Lösung: "Ich bin bei meiner Spektrum DX9 über den Menüpunkt VERSATZ im Mischermenü gestolpert. Nach einigen hin und her habe ich die Lösung gefunden. Mischer GAS-GAS, Master auf 0%, Slave auf 100%, Versatz auf 100% und gut ist es. "
  8. Wenn auf der DX6 noch meine Programme drauf sind, so findest du unter "Butt" eine Einstellung für einen Flugregler auf Gas ohne rückwärtsfunktion. Eine Einstellung mit Mischer Gas-Gas
  9. Bei manchen Flugreglern , also ohne Rückwärtgang, lässt sich der 0-Punkt bei Pistolenfunken nicht mittig einstellen. Da gibt es glaube ich keine Lösung für. Ich habe hier auch so ein Exemplar rumliegen...
  10. Ich würde den Regler bei Hobbico reklamieren, dafür gibt es doch Gewährleistung. Der Regler soll doch wasserdicht sein.
  11. klemm doch mal je 2 der 3 Switche abwechselnd ab und teste jeweils. So kannst du schon mal eine Fehlfunktion eines der Bauteile feststellen oder ausschließen. Dann jeaeils das gleiche mit 2 Schaltern. Wenn es bis dahin funktioniert, aber mit allen 3 nicht, dann ist das BEC überlastet. Dann hilft eine separate Emfängerversorgung per Akku oder ein stärkeres separates BEC. Ein überlastetes BEC ist übrigens das sicherste Mittel um den Regler zu killen. Also vorsicht beim testen!
  12. Ich habe bei meiner Butt einen 2 mm Bowdenzug aus dem Fahrradbedarf nur einsetig verbaut. Das geht sogar hervorragend weil er mit entsprechender Fettfüllung auch absolut dicht ist.
  13. Wenn das Make-up von deiner Frau stammt, dann solltest du ihr öfters mal das Feindesign überlassen. Ist sehr schön geworden. Man erkennt den leicht asiatischen Einschlag.
  14. Der Regler ist absolut wasserdicht. Schließ doch einfach mal provisorisch einen anderen Motor an. Dann weißt du obs der Motor oder der Regler war. Ich vermute mal eher auf Kontaktprobleme. Vielleich mal Kontaktspray an alle Verbindungen sprühen und eventuell auch nochmal neu binden. Vielleicht spinnt aber auch der Empfänger, der kann vermutlich die Nässe am wenigsten vertragen. Ich habe bei mir imzwischen auch den Sender+Empfänger getauscht. Der hatte immer mal wieder Aussetzer und verfiel in den Failsafe. Also vielleicht auch das mal checken.
  15. Der Lack ist in camouflage in mehreren Schichten aufgetragen. Da hat überlackieren wenig Sinn. Zudem hielt die Farbe nicht so besonders.