Marc-Hamburg

usrLevel4
  • Content count

    312
  • Joined

  • Last visited

4 Followers

About Marc-Hamburg

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Ansteuerung Schottelantrieb
  • Wohnort
    Hamburg
  • Interessen
    Modellbau, Paintball
  • Beruf
    Habe ich auch
  1. Hallo zusammen, das ist genau das, was ich geschrieben hatte. Der Schottel muss auch noch nicht gelaufen sein, war bei mir genauso und ich habe mir den Arsch abgesucht wo die Vibrationen her kommen. Wenn Du eine Dreherei in Deiner Nähe hast, bring die Wellen da hin und lasse Dir neue machen.... vielleicht noch die Zahnräder gegen Pfeil-Verzahnte tauschen und fertig..... schönes Wochenende Marc
  2. Guten Morgen, zu den Schottel II ist anzumerken, das die Wellen einen Schlag haben könnten !. Ist aber bei Deiner Antriebsvariante nicht so sehr von Bedeutung. Jedenfalls war das bei meinen so und nicht akzeptabel. Das obere Lager, solltest Du gegen ein Kugellager tauschen, um die Zugkräfte des Riemens nicht in Reibung zu verheizen. Die Übersetzung des Riemens liegt auf den Bilder gesehen bei 1 : 1,5 ???. Schwer zu erkennen. Jedenfalls solltest Du schon bei der Übersetzung von 1 : 3 bleiben, bzw . dann weniger Drehzahl einsetzen, sonst stirbt das Servo den Heldentod, da Du hier ja eine Übersetzung von 2 : 1 hast. Nicht nur die Stellkraft, sondern AUCH die Haltekraft, sollte nicht unterschätzt werden, da sie mit zunehmender Drehzahl des Propeller stark zunimmt und der Antrieb selber nur in einer Art Buchse dreht. Zu der Steuerung von IMTH..... hier ist es oftmals Ansichtssache. Es ist was anderes als vorwärts / rückwärts und links / rechts..... Ich habe zu den Antrieben und der Steuerung in einem anderen Forum, Baubericht meines Schleppers, etwas geschrieben. Sollte der Link nicht erwünscht sein, bitte löschen. http://www.ig-schiffsmodellbau-forum.de/t1465f186-Schottelschlepper-Johanna.html Schöne Grüße und viel Spaß beim bauen Marc
  3. Hallo Christian, vielen Dank für Deine Mühe. schöne Grüße Marc
  4. na da bin ich mal neugierig....
  5. Moin Christian, auf der Apex, Tenax, Phenix und Velox von http://ostensjo.no/ schöne Grüße Marc
  6. Hallo zusammen, für mein derzeitiges Projekt suche ich Detail-Bilder von einem Fire Monitor. Model der Serie FM 200 HJF von Jason.no http://www.jason.no/Products/Monitors/FM200-Series leider findet man im Netz nicht so sehr viele Bilder, wo man sehen kann, wo, was und wie es angeschraubt ist. Vielleicht hat ja jemand zufällig Bilder eines anderen Schiffes, wo diese Monitore auch verbaut sind. schöne Grüße Marc
  7. Hallo zusammen, ich würde hier gar nicht weiter mit Bürsten experimentieren und gleich einen Brushless bei der Propellergröße verwenden....kommt ja auch noch ein wenig darauf an, ob Du nur im Kreis fährst oder auch etwas anderes machst. Zum Beispiel ein Schlauchboot ziehen oder so. Da Du selber schreibst das Du aus der Fliegerei kommst, wirst Du da ja schon Erfahrungen mit den Bls gemacht haben...... Ich würde eine Untersetzung 2:1, über Riemen und einen C42-65-06 an 12 Volt nehmen. Natürlich geht auch ein C59-65-07, aber ich meine das Du mit dem 42er hinkommst. Steller musst Du schauen, ob Du mit einem 960-6 beim 42er hinkommst.... Das ist meine Meinung dazu. Schöne Grüße Marc
  8. Hallo Andreas, danke für Deine Mühe. Leider kann ich erst nächstes Wochenende weiter machen, da für mich die Arbeitswoche gleich beginnt.... schöne Grüße Marc
  9. das wäre schon sehr klasse..... wenn das funktioniert, wären noch mehr Funktionen möglich.... vielleicht dann ja auch was für Deine Neuwerk..... schöne Grüße Marc
  10. @ Andreas : Ja. Am Sender Poti z.B. 1,2,3 für die Ausgänge Kran vorne Empfänger 1 Kanal 10,11,12 und dann Umschalten auf Empfänger 2 Ausgang Kanal 4,5,6 Das würde zwar bedeuten, wenn es funktioniert, das man dann "18 Kanäle" hätte, obwohl gleichzeitig nur 16 funktionieren. @ Detlef : Diese Lösung ist mir bekannt, möchte es so aber eigentlich nicht machen. schöne Grüße Marc
  11. Moin MC 32 Gemeinde, ich hätte da gerne ein Problem..... In meinem Modell ist momentan ein GR32 Empfänger verbaut wo zur Zeit 15 Kanäle belegt sind. Ich brauche nun aber noch 3 weitere..... Ich würde gerne den Empfänger gegen zwei andere GR Empfänger tauschen.... folgende Idee.... Empfänger 1 Ausgänge Empfänger 2 Ausgänge VSP vorne Kanal 1,2,3 VSP hinten Kanal 4,5,6 hinteren Pins Kanal 1,2 Schleppwinde Vorne Kanal 7 Schleppwinde hinten Kanal 3 Nautic Modul Kanal 8 Voith Turbo Fin Kanal 9 Kran Vorne Kanal 10,11,12 Kran hinten Kanal 4,5,6 Nun würde ich gerne Senderseitig die Ausgabe auf die Ausgänge der Empfänger ( aber nur für die Kräne ) mit den gleichen Potis, die vorher im Sender zugeordnet wurden, umschalten. Kran vorne oder Kran hinten. Die anderen Kanäle laufen weiter !. Die Voiths brauchen jeweils 3 Kanäle, da nicht immer mit beiden zusammen gefahren wird. Eine Alternative über eine Schaltung um die Signalleitungen umzuschalten steht im Moment nicht zur Diskussion. Schöne Grüße Marc
  12. Kann man aber auch mit SMD Widerständen machen. Ich habe die Widerstände an den Schalter gelötet. Die passen da genau zwischen und sieht schöner aus ....
  13. es kommt ja auch immer darauf an was man für ein Modell baut und oder auch später bauen will. Auch werde ich um das Servo Modul von IMTH nicht drum rum kommen, da ich jetzt bei 14 Prop-Kanälen und einmal Nautic bin, wo schon 12 Funktionen belegt sind, wünscht man sich mehr..... das ist aber Funktionsmodellbau.... Ich sehe aber auch nicht mehr viel Sinn darin, an einen Sender der 8 Kanäle hat, ein Modul einzubauen, was 16 Kanäle übertragen kann. Das war vielleicht mal eine schöne Alternative wo alles anfing mit 2,4 Ghz und andere Hersteller noch nicht so weit waren mit 16 und 18 Kanälen.... Auch ich hatte gedacht, Mischfunktionen ????, was soll ich denn damit.... Jetzt weiß ich erst wofür die da sind und brauche sie doch..... Man sollte sich vielleicht aber auch erst einmal damit etwas beschäftigen, bevor man schreit "Nein" das brauche ich nicht. Wie die alten Dinosaurier am Teich, die weiterhin meinen das braucht man alles nicht..... 2,4 ghz, Brushless, Telemetrie, das ist alles Teufelswerk...... so in diesem Sinne.... schöne Grüße Marc
  14. Sorry Ralph, ich bin davon ausgegangen das Du den ganzen Thread liest.... dachte nicht das man Dir auch alles vorkauen muss....aber dann lese mal bitte weiter unten, Posting #9 von IMTH. und nochmals Sorry das ich Dir eine Alternative angeboten habe..... schöne Grüße Marc
  15. da war doch was.... http://www.schiffsmodell.net/index.php?/topic/14357-16-kanal-schaltmodul/#entry188611 schöne Grüße Marc