meckisteam

usrLevel4
  • Content count

    1,145
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Segelboote, alte Dampf- und Dieselschiffe
  • Wohnort
    51063 Köln
  • Interessen
    Eisenbahn, Schiffe, Schiffsmodellbau, alte Technik, Dampf
  • Beruf
    ehemaliger Lkw-Fahrer, heute selbstständiger Hausmeister
  1. Messerundgang Nürnberg 2018 - Kymodel

    Täuscht das ? Oder war da ein Chinese beim Algermissen einkaufen ? Der Mooring Tug und die beiden Schlepper sind bei dem nämlich als Pläne verfügbar.
  2. Neue Regler mit speziellem LiFePo Modus

    ENDLICH ! :-) Danach suche ich schon länger.
  3. Hast du die Vierkantleisten unter dem Rumpf mit Sekundenkleber geklebt ? Oder was nutzt du ?
  4. Derkum Wave BL-Regler

    Als Motor werde ich einen 28mm Bauer G-Power einsetzen. nur der passende Regler fehlte mir bisher. :-)
  5. Derkum Wave BL-Regler

    Da ich gerade vor der Frage stehe welchen Regler ich für meinen 28er Langsamläufer-Brushless im Schlepper nehme ... Wie sind denn deine Erfahrungen die du jetzt mit dem Derkum gemacht hast ? Ich hätte den nämlich hier "um die Ecke" und könnte den Regler fast zu Fuß abholen.
  6. Regler Navy V15R

    Das kann ich übrigens bestätigen, der V15R quietscht ausgesprochen aufdringlich.
  7. Futterboot mit Brushless oder Brushed an 4S

    Ich würde das in jedem Fall mit LiFePO4 Headway Zellen versorgen. Dann 12V Bühler Langsamläufer Industriemotoren (die laufen Vibrationsfrei) die möglichst genau zur Welle hin ausgerichtet sind. Kardanlose, gut laufende Kupplungen sind auf jeden Fall von Vorteil. Und dann Regler von modellbau-regler.de da die im Teillastbereich nicht pfeifen.
  8. Interessant ist das Bernd die Derkum-Motoren verwendet, Christian auf Turnigy Motoren aufbaut und ich auf Basis von Bauer Motoren plane. Schade das ich meinen 1907 erst Ende 2018 baue, ich bin mal gespannt auf einen Vergleich der Motoren in der Praxis.
  9. Vorstellung FlySky FS-i6S

    Nein, sie funktioniert nur mit Empfängern die das Protokoll AFHDS 2A nutzen. Bei den Preisen die diese Empfänger haben spielt das aber keine Rolle. Hier mal ein paar Beispiele (Stand heute !) : Empfänger FS-iA6B (6 Kanal mit Telemetrie) : 8,52 € (Banggood) Empfänger FS-iA10B (10 Kanal, mit Telemetrie) : 14,49 € (Banggood) Empfänger FS-2A (4-Kanal Micro-Empfänger) : 5,96 € (Banggood) Empfänger X6B (Kleinempfänger mit 6 Kanälen PWM bzw. 18 Kanälen i-BUS) : 9,37 € (Banggood)
  10. Vorstellung FlySky FS-i6S

    Bei Banggood bekommst du sie auch für einen ähnlichen Preis. Ebenfalls mit 10 Kanal Empfänger und bereits mit 10 Kanal-Update.
  11. Na ja, die Geräuschkulisse der Brushless Kombo war mir auch schon aufgefallen. In einem Facebook-Video das Christian online gestellt hatte konnte man das auch hören.
  12. Na ja, Christian Kamp baut den mit Material was er zugeliefert bekam, er konnte sich nicht aussuchen was er einbaut. Es gibt durchaus Motor/Regler Kombinationen die weniger aufdringlich pfeifen.
  13. Der Betrieb von Schiffsmodellen ist in Köln ordnungswidrig!!!

    Ich kann mir das eigentlich nur so erklären das es Beschwerden gab wegen der RC Cars die lautstark durch alle möglichen Kölner Grünanlage gerast sind. Dazu kam die "Drohnen-Problematik" die meiner Meinung nach keine ist. Dann wurde irgendeinem "Hilfswilli" der Verwaltung der Auftrag gegeben "tu da was gegen". Und der hat dann gleich den Rundumschlag gemacht. Das solche Vorlagen dann von der Politik einfach so abgesegnet werden ist ja nichts neues ...
  14. Der Betrieb von Schiffsmodellen ist in Köln ordnungswidrig!!!

    So, es gibt mal wieder etwas neues ... wenn auch nur wenig. Die Eingabe zu dem Verbot kreist wie wild durch die Fachbereiche. Nachdem das Sportamt und das Grünflächenamt beide jede Verantwortung für das Verbot weit von sich gewiesen hatten wurde der schwarze Peter dann beim Ordnungsamt gesucht. Das aber sieht sich nur in der Verantwortung die Durchsetzung zu vollziehen. Nun geht das ganze also zurück an das Sportamt (da es sich um "Modellsport" handelt) und das Grünflächenamt (verantwortlich für die Gewässer), die müssen jetzt Stellungnahmen abgeben. Erst dann kann man dem Ausschuss für Anregungen und Beschwerden die Eingabe zur (öffentlichen) Beratung vorgelegt werden, darüber kann es aber wohl Februar werden. Gut Ding will Weile haben. Noch haben wir aber eine gute Chance das es bis zur neuen Saison geklärt werden kann.
  15. Vorstellung FlySky FS-i6S

    Du wirst lachen, ich hab das noch gar nicht ausprobiert ob das geht. Werde das aber in den nächsten Tagen ausprobieren.