Antias

usrLevel4
  • Content count

    4,598
  • Joined

  • Last visited

About Antias

  • Rank
    Moderator

Freiwillige Angaben

  • Schwerpunkt im Modellbau
    Fischerei
  • Wohnort
    Sehnde
  • Interessen
    Schiffchen, Eisenbahn, Foto

Recent Profile Visitors

329 profile views
  1. Da sind doch etliche gute Fotos in der Ausschreibung enthalten. Mattes
  2. Klasse geworden!!! So gefällt sie mir noch viel besser. Mattes
  3. Alles klar, da nehme ich mir die Tüte Chips und Platz in der ersten Reihe. Mattes
  4. Interessantes Boot. So im Baukastenzustand etwas wenig Details. Da ist definitiv noch viel Luft nach oben. Dankeschön für die Vorstellung, die habe ich auf Fotos von der Messe gesehen und wohl schon wieder verdrängt. Dankeschön fürs erinnern. Mattes
  5. Ich hab den Böhler seit Jahren im Einsatz. Den gebe ich nicht wieder her. Leider hat sich der Antrieb in dem 25 Jahre alten Gerät zerlegt, daher war die Neuanschaffung notwendig. Das Gerät fehlt einfach wenn man es gewohnt war damit zu arbeiten. Mattes
  6. Ist das machbar das man das tauscht? Ich mache öfter Zeilenschaltungen als Absätze und da bietet es sich doch an, für die mehrheitlich benutzte Funktion nicht ein extra Tastenkombination zu benutzen. Mattes
  7. Die Festmachfrau. <3
  8. Die längste Serviette der Intermodellbau. :))
  9. Hab das Video vergessen. Mattes
  10. In einen Paralleluniversum gibt es gerade etwas zu den Booten der Bundesmarine. Fregatte 214 Lübeck - Schiffsklasse F122 - DRAO F 214 Mattes
  11. Du hast Dir den Plan aber schon angesehen, oder? Quelle: abbot.us/DD629 Ausschnitt Mattes
  12. Ich frage mich grad, welche Beschaffenheit Du da suchst? Ich habe Dir mal aus dem ersten Link den ich Dir eingestellt habe einen Ausschnitt gemacht. Was genau fehlt Dir denn da noch? Quelle: abbot.us/DD629 Ausschnitt Mattes
  13. Hab noch eins gefunden, das Netz ist ja voll von den Fletchern. http://www.fletcher-oldies.de/images2/RauheSee.jpg Mattes
  14. Ja bei den aktuellen Schiffen ist das so. Bei den Fletcher war das auch ein Rundstahl, aber der war auch noch klappbar nach Außenbords. Die Reling hatte in vielen Bereichen keine festen Züge sondern nur Seile. kann man glaube ich hier ganz gut erkennen. Mattes
  15. Wenn man google nach den Booten fragt, kommt da eine Menge an Material. Beispielsweise kann man aus dieser Zeichnung anhand der gegebenen Maße ohne großen Aufwand die Höhe rekonstruieren. http://abbot.us/DD629/dd502/index.shtml?img=plate03 Mattes