Chris Blum

GFK Matten lösen sich voneinander

8 posts in this topic

Hilfe 

Moin Leute, ich brauche mal eure Hilfe. Bei mir am GFK Rumpf lösen sich die beiden Matten von einander, wie bekomme ich zusammen wieder. Wer kann mir helfen

20170419_151244.jpg

20170419_151257.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Von Moderator Meinolf Höhler bearbeitet

Chris, ich hab mal deinen Beitrag in einen passenderen Bereich verschoben und das Thema etwas sinnvoller benannt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd' einfach mit einer Spritze und Kanüle etwas 2K Kleber oder Harz einträufeln und es bis zur Aushärtung mit einer Leimzange zusammendrücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

Das sieht mir eher nach Ablösung des gelcoats aus. Da musst Du aufpassen, der gelcoats ist sehr spröde und bröckelt dann weg. Du kannst die Methode von Balthasar probieren, aber ich weiss nicht ob das hier funktioniert.

Ich habe in solchen Fällen das entfernt, dann abgeschliffen und verspachelt. Bewährt hat sich da dieser: https://www.fiberglas-discount.de/epoxid-spachtel-nautic

Gruss

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die Striche auf dem ersten Bild Risse im Gelcoat sind, bin ich bei Chris.

Wenn das aber nur Bleistuftmarkierungen sind um das kenntlich zu machen, könnte die Methode von Balthasar funktionieren. Ich würde aber normales Epxoyd Harz nehmen. Das ist dünnflüssiger als 2K Kleber und dringt eher ins Material ein, womit die Reparatur dauerhafter ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bilde mir ein auf beiden Seiten der Ablösung die Mattenstruktur zu sehen.

Kann aber natürlich auch der Negativabdruck einer Matte sein :mrgreen:

Ich würde dennoch die Dremel + Spachtel + Schleifen-Variante nehmen.

Das wird niemals gerade mit den Leimzwingen und dann musst du eh Spachteln und Schleifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte diesen Effekt auch schon mal. In meinem Fall war nicht die Mischung das Problem, sondern ein zu knapper Radius. Da ich ein fauler Knochen bin, habe ich diese Stelle nicht neu angefertigt, sondern einfach dünnflüssigen Sekundenkleber zwischen die Matten laufen lassen und dann zusammengedrückt. Das hält auch. Nachher war dann aber auch spachteln und Schleifen angesagt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now