• Vereine im Schiffsmodell.net e.V.

  • Nachdem unsere Community einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hat, möchten wir mit dieser Bekanntheit auch den lokalen Vereinen dazu verhelfen, eine größere Öffentlichkeit zu erreichen.

    Wir bieten allen Modellbauvereinen und Modellbau-Interessengemeinschaften einen eigenen - wenn gewünscht - passwortgesicherten Bereich in unserem Forum an.


    Was haben die Vereine und Gemeinschaften davon?

    Nicht jeder Verein leistet sich den "Luxus" eines eigenen Forums für die Kommunikation. Derartige Plattformen brauchen Web-Ressourcen, sind pflegeintensiv und oftmals lohnt sich eine solche Einrichtung schlichtweg nicht, weil die Mitgliederzahlen den hohen Aufwand nicht rechtfertigen. Dagegen ist es eine einfache Sache, im SchiffsModell.net Forum weitere Unterforen einzurichten.

    Das ist dann der Punkt, wo wir zusammen kommen sollten. Die Vereine und IGs bilden nun mal die Basis des Modellbaus. Aber ohne Internetpräsenz fehlt häufig die Öffentlichkeit und somit der Nachwuchs.

    So kommen häufig bei uns Anfragen im Forum, wo User einen Verein in ihrer Umgebung suchen. Da wäre es doch schön, wenn direkt ein Mitglied des Vereines antworten könnte, oder noch besser: da sich der Verein in einem eigenen Bereich präsentiert, kann der Suchende direkt in Kontakt treten.


    Wie soll das Ganze denn aussehen?

    Es gibt für jeden Verein ein eigenes Unterforum. In diesem gibt es einen öffentlich sichtbaren Bereich, in welchem sich der Verein präsentieren kann.
    Ein komplett geschlossener Bereich für die vereinsinterne Kommunikation steht ebenfalls zur Verfügung. Dieser Bereich ist allein für die Vereinsmitglieder sichtbar. Selbst unsere Moderatoren haben dort keinen Zugang.

    Es besteht ferner die Möglichkeit, die internen Termine in einen Kalender einzutragen, der nur den Vereinsmitgliedern zugänglich ist. Gleichzeitig kann der öffentliche Kalender des Forums genutzt werden, um so eine breite Öffentlichkeit über geplante Veranstaltungen zu informieren.

    Weiterhin gibt es noch ein Kommunikationsforum für die Leitung der Vereine und IGs. Da immer wieder Fragen auftauchen, womit sich Vorstände zu befassen haben, wie z.B. die Veranstalterhaftpflicht, gibt es einen abgeschlossenen Bereich zum vereinsübergreifenden Austausch, der wiederum nur von den Vorstandsmitgliedern eingesehen werden kann.

    Unsere Plattform schiffsmodell.net erfreut sich stark steigender Beliebtheit. Wir haben nahezu 2.600 registrierte User und ca. 80.000 mal werden unsere Seiten im Monatsmittel besucht.

    Unsere Mitglieder verteilen sich über das gesamte Bundesgebiet, und auch das benachbarte Ausland ist stark vertreten.

    Von dieser Bekanntheit kann auch ein regionaler Verein profitieren.


    Was haben wir davon?

    Wir wünschen uns, dass in den Diskussionen und Bauberichten noch mehr qualifizierte Modellbauer Beiträge verfassen. Vielleicht sprechen wir mit dieser Aktion den einen oder anderen Modellbauer an, welcher bis jetzt keinen Zugang zu den "neuen" Medien hatte.

    Das Primärziel ist aber, den Schiffsmodellbau mit all seinen Facetten populärer zu machen und vor allen Dingen den Nachwuchs - der natürlich intensiv das Internet als Informationsquelle nutzt - wieder verstärkt für unser Hobby zu begeistern. Das liegt sicherlich auch im Interesse der Vereine und Gemeinschaften.


    Was kostet der Spaß?

    Das ist mit einem Wort gesagt: Nichts!

    Eingetragene Vereine haben aber die Möglichkeit uns mit einer Fördermitgliedachaft zu unterstützen, der Beitrag kann dabei frei gewählt werden.


    Wie geht es weiter?

    Beachtet bitte unsere erweiterte Nutzungsbedingungen für Vereine, und schreibt eine Email an vorstand@schiffsmodell.net