Neues vom Modellbaumarkt

  • entries
    23
  • comments
    47
  • views
    42,817

Contributors to this blog

Modellbauregler.de - neues Produkt im Shop: Der Kettenmischer!

Ümminger Kapitän

2,797 views


Hallo Modellbaufreunde,

 

endlich ist es soweit: Der Kettenmischer für Kettenfahrzeuge und Mehrschraubenantriebe ist im Shop!
Damit kann man jedes Kettenfahrzeug seitenkorrekt fahren, oder Booten mit mehreren Motoren deutlich mehr Wendigkeit verleihen.

 

Hier geht's zum Produkt: Kettenmischer

 

Gruß Modellbau-Regler.de Team

 

Source: neues Produkt im Shop: Der Kettenmischer!




2 Comments


So richtig verstehen tue ich das nicht. Ich habe es beim besten Willen nicht hinbekommen, die Steuerung auf einen Knüppel zu legen. Ich habe daher eine Zweikanalanlage umgebaut, so dass beide Knüppel sich vor/zurück bewegen lassen. Beide Knüppel nach vorne/hinten vorwärts/rückwärts. Einer nach vorne, der andere zurück = drehen auf der Stelle. Der große Vorteil eines Kettenfahrzeugs ist die extreme Wendigkeit (rechts-/linksherum drehen auf der Stelle). Bei einer Steuerung mit einem Knüppel, bei welcher Knüppelstellung dreht sich das Modell (links/rechtsherum) auf der Stelle?

Share this comment


Link to comment

Ich weiss nicht, wie der Baustein funktioniert, habe so etwas ähnliches schon einmal als Ruderunterstützung mit einem Arduino realisiert. Dabei werden die Motoren je nach Ruderstellung mehr oder weniger stark beeinflusst:

  • Ruderausschlag < x : keine Modifikation
  • x < Ruderausschlag < y: leichte Modifikation (innerer Motor langsamer, äußerer Motor schneller)
  • Ruderausschlag > y: stärkere Modifikation

Wenn nur das Ruder bewegt wird ( Fahrmotoren nahe Stop), dann dreht das Modell auf der Stelle.

MIt z.B. einem Arduino Nano und der Software https://github.com/labomat/SteeringAid lässt sich so etwas selbst realisieren. Ich habe auch ein kleines OLED-Display und ein Kalibrierung für unterschiedliche Anlagen vorgesehen. Die Software ist getestet und funktionsfähig - Verbesserungsvorschläge sind natürlich immer willkommen.

Share this comment


Link to comment

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now