• Sign in to follow this  
    Followers 0

    Modellsegeln


    Ümminger Kapitän
    • Segeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie. Segelschiffe hatten über viele Jahrhunderte weltweit eine große Bedeutung für Handel und Transport, Kriegsführung und Fischfang. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts begann ihre Verdrängung durch maschinengetriebene Schiffe, die von den Bedingungen des Wetters weniger abhängig waren und kürzere Fahrtzeiten, geringeres Personal und damit sinkende Transportkosten ermöglichten.

       

      Heutzutage wird in den Industrieländern Segeln fast nur noch als Freizeitaktivität oder Wettkampfsport betrieben, wenn auch Kriegs- und Handelsmarinen weiterhin Segelschulschiffe zur Ausbildung ihres Nachwuchses unterhalten.

      (Quelle: Wikipedia)

       

      Im Schiffsmodellbau kann so ziemlich jedes segelnde Vorbild im Modell umgesetzt werden. Die Königsklasse ist dabei wohl der Rahsegler, wie beispielsweise eine HMS Victory.

       

      Am meisten verbreitet sind allerdings Modelle von Freizeitschiffen, Modelle namhafter Rennmaschinen aus dementsprechenden Serien wie Admirals Cup oder Volvo Ocean Race.

      Häufig sind auch reine Zweckmodelle bzw. Sportgeräte anzutreffen, die nur aus Rumpf und Rigg bestehen, sowie der entsprechenden Segeltechnik.

      Letztere sind unterteilt ind unterschiedliche Klassen.

      • IOM - International One Metre-Class Die Boote dürfen eine maximale Länge von einem Meter nicht überschreiten und ein Gewicht von 4000 Gramm nicht unterschreiten
      • M-Boot oder Marblehead-Boot mit relativ offenen Klassenregeln
      • Ten Rater, / 10 Rater / 10R Der Ten Rater ist ein Einrumpfboot und die Königsklasse im RC-Segeln. Die Bootslänge liegt in der Regel um etwa 160 Zentimeter, das Gewicht bei etwa 6000 Gramm und die Segelfläche bei etwa einem Quadratmeter
      • Mini 40 - Mehr-Rumpf Boote, Katamaran oder Trimaran ist zur Zeit noch eine Entwicklungsklasse

    Weitere Klassen sind:

    • Basic Jolle, die Rumpflänge ist festgelegt auf: 700mm, die Schwertlänge auf 320mm und die Segelfläche ist mit ca. 0,145m² definiert
    • 2m RC-Multihull ist eine weitere Mehr-Rumpf Bootsklasse, die 2m im Namen beziehen sich auf 2 Meter Länge und 2m Breite, die Masthöhe beträgt 280 Zentimeter.
    • Mini-Cupper ist eine sogenannte Einheitsklasse denn MC's dürfen nur von lizenzierten Herstellern bezogen werden, die von der Klassenvereinigung bestimmt werden. DIe Rumpflänge beträgt 1300mm, die Rumpfbreite 420mm, das Gewicht Gewicht: 8kg und die Segelfläche: 0,76m²

    Mehr zu diesen Segelklassen gibt es auf den Seiten des DSV (Deutscher Segler-Verband)



    Sign in to follow this  
    Followers 0


    User Feedback


    There are no comments to display.



    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!


    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.


    Sign In Now